ARD-alpha - Musikgeschichte(n)

Von der Knochenflöte bis zur Rockmusik

Bill Halley 1976 bei einem Konzert in London  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Musikgeschichte(n) Pop-Musik und das Geschäft

Schon vor 100 Jahren gab es in New York mit der "Tin Pan Alley" eine Industrie zur Produktion von Popsongs. In den 40er-Jahren wurden Sänger wie Frank Sinatra zu Stars. Mit dem Rock'n'Roll entsteht eine neue Jugendkultur. [mehr]

Arnold Schönberg | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Musikgeschichte(n) Musik ohne Musik?

Der Schritt in Atonalität verstört die meisten Musikliebhaber. Erstmals in der Musikgeschichte scheint es für den Hörer keine Orientierung mehr zu geben, die gewohnten Intervalle fallen weg. Hauptverantwortlicher: Arnold Schönberg und seine Zwölftonmusik. [mehr]

Blind Lemon Jefferson | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Musikgeschichte(n) Jazz - Der erste amerikanische Stil

Nach dem Ende der Sklaverei nutzen die Schwarzen in Amerika die neue Freiheit auch, um einen eigenen Musikstil zu entwickeln. Jazz, Dixieland, Blues, Swing - alle haben Synkopen, also Akzentverschiebungen im Rhythmus gemeinsam. [mehr]