ARD-alpha - Kunstraum


16

Kunstraum Forum der Gegenwartskunst

Von der Idee zum Kunstwerk ist es nicht immer ein leichter Weg - Kunstraum macht diesen Weg transparenter. Die Sendereihe vermittelt seit 2009 die Visionen, Emotionen und Gedanken von Künstlern. Sie wird im Auftrag von ARD-alpha vom Medienkünstler und Filmemacher Peider A. Defilla produziert.

Stand: 10.05.2016

Kunstraum | Bild: BR, B.O.A

Wenn Kunst es schafft, den Zuschauer zu berühren, setzt sich ein bewusstseinserweiternder Prozess oft automatisch, unbewusst in Gang. Der Beobachter erahnt Themen, die Intention des Künstlers und  - noch mehr und viel wichtiger – er kann das Kunstwerk in neue Zusammenhänge setzen, individuell und einzigartig aber ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit.  

Daneben gibt es allgemeingültige, lehrbare und kognitiv vermittelbare Zugänge zur Kunst und zu einzelnen Kunstwerken.

Kunstraum, das Forum der Gegenwartskunst vermittelt Zugänge zu Kunstwerken und Künstlern auf verschiedene Art und Weise: Durch das lautlose Begleiten der Kamera werden nicht nur die jeweiligen Künstler vorgestellt. Auch durch das (nicht kommentierende) Aufzeigen von Entstehungsprozessen einzelner Werke kann der Zuschauer in die Gedanken und Schaffens-Welt des Künstlers abtauchen.

Jeder der 15 –minütigen Filme vermittelt Visionen, Emotionen und Gedanken eines Künstlers. Von der Idee zum Kunstwerk ist es nicht immer ein leichter Weg. Kunstraum, das Forum der Gegenwartskunst macht diesen Weg transparenter.


16