ARD-alpha - Joy of Painting


70

Bob Ross - Malkurs Wilderness Falls

In seinem Bild "Wilderness Falls" platziert Bob Ross einen Wasserfall im unteren Drittel der Leinwand. Mit wenigen Pinselstrichen und etwas Schwung aus dem Handgelenk lässt er das Wasser zwischen Felsen in die Tiefe stürzen.

Stand: 31.08.2015 | Archiv

Das ist der Wasserfall, den Sie malen wollen, im fertigen Bild.

Setzen Sie eine hellblaue Linie an die Stelle, wo Sie den Wasserfall haben wollen.

Etwa so. Die nächste Linie, die Sie ansetzen, führen Sie dann mit etwas Schwung nach unten und lassen den Strich abreißen.

Und das wiederholen Sie einige Male.

Wenn Sie mit dem Wasserfall zufrieden sind, können Sie sich jetzt den Felsen zuwenden, die das Wasser begrenzen. Dazu tragen Sie die Farbe mit der Spachtel auf.

Streichen Sie die Farbe mit nicht zuviel Druck auf die Leinwand.

Streichen Sie die Farbe nach unten aus.

Nun mischen Sie sich ein helles Blau auf der Palette.

Sie "highlighten" damit die Stellen des Felsens, über die das Wasser läuft. Immer in Fließrichtung auftragen.

Dicker Farbauftrag verleiht dem Wasserfall plastische Tiefe. So wird der Wasserfall räumlich noch breiter.

So, der Wasserfall ist fertig.


70