ARD-alpha - Grundkurs Englisch


15

The Welcome - Home, Sweet Home

Stand: 24.06.2016

Eric und seine Freundin im Straßencafe | Bild: BR

Von Down Under bis Wolke 7, vom stillen Örtchen bis zu Knollengemüse. Grundkurs Englisch, Folge 14 - have a lookie!

Die Länderkunde Into the English World führt uns heute auf den kleinsten Kontinent - nach Down Under.

Das Land ist so faszinierend, das wir sogar die beiden Streithähne Sherlock Holmes und Humphrey Bogart beurlaubt haben. Dafür haben wir einen Ehrengast bei Say it again Sam. Er wird Ihnen einen Eindruck davon vermitteln, dass weder Amerikaner noch Briten das schlimmste Englisch sprechen, sondern die rätselhaften Bewohner von Oz.

Und falls Sie jetzt befürchten, es gehe bei uns mit Zauberei zu - stimmt! Carolin Nyhuis' magische Erklärungsfähigkeit eröffnet uns im Grammatikteil scheinbar mühelos das Tor zur weiten Welt der Partizipialkonstruktionen, während der heimgekehrte Eric auf Wolke 7 schwebt.

Aber keine Angst: Wir können auch anders - nämlich ganz bodenständig. Der Cowboy weist den Weg zum stillen Örtchen und auch beim Bavarian in Boston geht es gehaltvoll zu.

Literaturhäppchen: "A Tramp Abroad" von Mark Twain

A Tramp Abroad (Bummel durch Europa), Mark Twains zweiter Reiseroman und eine Zusammenfassung seiner Erlebnisse während einer Reise im Jahre 1878 durch Deutschland, Italien und der Schweiz, ist zweifellos lesenswert.

Pflichtlektüre für alle, die sich je über das Englische beschwert haben, sollte der Anhang "The Awful German Language" werden, und sei es nur zur Freundschaftsbezeigung und als Wiedergutmachungsbestrebung.

Der US-amerikanische Schriftsteller Mark Twain (eigentlich Samuel Clemens), geboren 1835 und 1910 gestorben, ist Schöpfer der Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn.


15