ARD-alpha - Grundkurs Englisch


20

Grammatik (9) Adjektive, Adverben, Steigerung und Vergleich

Die unvergleichliche Carolin Nyhuis führt uns in die Welt der englischen Vergleiche, steigert sich bis zum Nonplusultra und erklärt lässig den Unterschied zwischen Adjektiven und Adverben.

Stand: 26.07.2011 | Archiv

Standbild mit Beispielen für die germanische und die romanische Steigerung | Bild: BR

Adverben und Adjektive

Adjektive (Eigenschaftswörter) beschreiben ein Substantiv (ein Hauptwort), Adverben ein Verb oder ein Adjektiv. Der Satz "Eric ist laut" beinhaltet also ein Adjektiv, "Eric spricht laut" ein Adverb. Hier sind wir auch schon bei einer Schwierigkeit: Im Deutschen sind Adverben und Adjektive in der Regel gleich. Im Englischen nicht.

Steigerungen und Vergleiche

Grundsätzlich gibt es im Englischen zwei Arten, Adjektive und Adverben zu steigern - romanisch oder germanisch. Wenn man das berücksichtigt und der unvergleichlichen Carolin Nyhuis beim Erklären zuhört, kann eigentlich nichts mehr schief gehen.


20