ARD-alpha - Grundkurs Englisch


4

Call a Cowboy (6) Ausgeliehen

Heute ist es aber auch echt knifflig: Das Leihen ist ja an sich schon einen diffizile Sache. Im Englischen sogar noch mehr ...

Stand: 13.07.2011 | Archiv

Mit dem Wechsel des Besitzstandes, und sei es nur vorübergehend, nehmens die Engländer sehr genau.

Zugegeben, ob man sich etwas leiht oder etwas verleiht, ist ein riesiger Unterschied. Die Engländer haben dafür auch zwei verschiedene Verben, to borrow und to lend. Die zu allem Überfluss auch beide noch unregelmäßig sind.

It's time to call a Cowboy!

Wer sich unsicher ist, soll entweder to borrow mit to take (nehmen) und to lend mit to give (geben) ersetzen. Oder er versucht, sich das Verb to lend zusätzlich im Sinne von zu (über-)lassen zu verinnerlichen.


4