ARD-alpha - Grundkurs Deutsch


2

2. Recherchieren 2.3. Schritt für Schritt

Es gibt einige grundlegende Regeln für die erfolgreiche Recherche. Wer sie beachtet, kommt schneller und besser zum Ziel.

Von: Stefan Bagehorn

Stand: 27.03.2019 | Archiv

Die Kernpunkte des Recherchierens

  • Recherche bedeutet Arbeit und kostet Zeit.
  • Recherche bedeutet aber noch mehr Arbeit und kostet noch mehr Zeit, wenn man sie wiederholen muss. Deshalb notieren Sie sich immer die Quellenangaben, auch wenn Sie der Ansicht sind, diese Information bräuchten Sie so bald nicht wieder.
  • Eine Quelle ist nie genug! Diese Aussage können Sie getrost in Stein meißeln. Verlassen Sie sich beim Recherchieren nie, nie, nie und nochmals nie auf nur eine einzige Quelle!
  • Machen Sie Backups. Falls Sie übers Internet recherchieren und Texte am PC erstellen, dann sichern Sie Ihre Daten regelmäßig.
  • Denken Sie beim Backup auch an Bookmark-, Favoriten- oder Lesezeichendateien und an den Inhalt ihres E-Mail-Postfachs sowie Ihren Kontakte-Ordner.

Der richtige Umgang mit den Suchergebnissen

Sie haben recherchiert und viele Suchergebnisse erhalten. Was ist dann die beste Lösung? Schauen Sie genau hin und studieren Sie die Quellenangaben. Von wem stammt die Information, die Sie gefunden haben? Wer hat den Artikel, den Aufsatz, die Abhandlung verfasst? Ist es eine Privatperson, eine Institution, ein Verein? Ist es eine offizielle Seite, zum Beispiel von einer öffentlichen Einrichtung: die Homepage der Stadt München, des Bundeskanzleramts, der Universität Gießen? Nennt die Webseite den Namen des Autors, der den Artikel verfasst hat? Nutzen Sie die vorhandenen Informationen einer Webseite, um sich einen Eindruck von der Verlässlichkeit der dort gefundenen Informationen zu verschaffen.

Links

Bayerische Staatsbibliothek

Die zentrale Landesbibliothek des Freistaates Bayern

ZDF Mediathek

... falls Sie das "heute journal" von gestern oder eine bestimmte Reportage noch einmal sehen möchten:

ARD Mediathek

Einzelne Beiträge oder komplette Sendungen aus dem Senderverbund zum noch- oder erstmaligen Anschauen übers Internet.

Der Deutsche Bundestag

Die Homepage des Parlaments der Bundesrepublik Deutschland

Statistisches Bundesamt Deutschland

Wie viele Einwohner hat Deutschland eigentlich? Falls Sie Fragen in dieser Richtung haben, finden Sie die Antworten hier:

Das Online-Archiv der Süddeutschen Zeitung 

Übers Internet kann man hier die kompletten Artikel der SZ für die jeweils vergangenen zwei Jahre einsehen und ausdrucken. Inzwischen leider ein kostenpflichtiger Service.


2