ARD-alpha - Grundkurs Deutsch


6

10. Erörtern 10.5. Dialektische Live-Erörterung

Erfolgreiche Teilnehmer des Wettbewerbs "Jugend debattiert" führen vor, wie man nach allen Regeln der Kunst debattiert. Da kann so mancher Erwachsene nur staunen ...

Von: Stefan Bagehorn

Stand: 30.03.2019 | Archiv

Bei "Jugend debattiert" beteiligten sich 2009 bundesweit über 80.000 Schüler. Allein in Bayern haben bei diesem Wettbewerb 10.000 Schüler in zwei Altersstufen mitgemacht. Bei uns zu Gast sind zwei Teilnehmer: die Landessiegerin in Bayern, Zoe Seiferlein, 15 Jahre alt, aus Nürnberg, und der Zweitplatzierte, Andreas Gerckens, 14 Jahre alt, aus Augsburg.

Eine Debatte nach allen Regeln der Kunst

Die beiden führen für uns eine verkürzte Debatte. Andreas übernimmt die Pro-Seite, Zoe den Kontra-Part, die Redezeit beträgt jeweils zwei Minuten. Auf die anschließende Aussprache und das Schlusswort - so wie es im Wettbewerb praktiziert wird - verzichten wir heute.

Das Thema haben wir uns aus dem Regionalausscheid von "Jugend debattiert" ausgeliehen. Es lautet: "Soll in Deutschland Werbung für Alkohol verboten werden?"


6