ARD-alpha - Einfach logisch

Die Sendungen im Überblick

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Vorsicht Fehlschluss

Formale Fehlschlüsse zählen zu den raffiniertesten, weil sie wie echte logische Schlüsse nach Regeln funktionieren - allerdings nach falschen. Diese machen sich vor allem die Doppeldeutigkeit bestimmter Wörter zunutze. [mehr]

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Gute Beziehungen

Formale Fehlschlüsse zählen zu den raffiniertesten, weil sie wie echte logische Schlüsse nach Regeln funktionieren - allerdings nach falschen. Diese machen sich vor allem die Doppeldeutigkeit bestimmter Wörter zunutze. [mehr]

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Korrekt, aber falsch

Einen Schluss zu ziehen bedeutet, gemäß einer Regel aus Vorausgesetztem etwas zu folgern. Der Schluss ist dann korrekt, wenn die zugrunde liegende Regel stimmt und wenn der Schluss zu dieser Regel passt. [mehr]

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Zum Schluss

Einen Schluss zu ziehen bedeutet, gemäß einer Regel aus Vorausgesetztem etwas zu folgern. Der Schluss ist dann korrekt, wenn die zugrunde liegende Regel stimmt und wenn der Schluss zu dieser Regel passt. [mehr]

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Was soll sein?

Tatsachen beschreiben, wie die Welt ist. Forderungen dagegen sagen, was man tun oder lassen soll. Will man aus einer Tatsache eine Forderung ableiten, muss noch eine Bewertung dieser Tatsache dazukommen. [mehr]

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Induktive Schlüsse

Induktiv Schließen bedeutet, von Einzelfällen auf das Allgemeine zu schließen. Solche Schlüsse führen nie zu hundertprozentiger Sicherheit, sind aber im menschlichen Leben trotzdem unverzichtbar. [mehr]

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Verschiedene Ansichten

Zwei verschiedene Ansichten können in ganz unterschiedlichen Verhältnissen zueinander stehen: Sie können etwa völlig unvereinbar oder auch alle beide richtig sein. [mehr]

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Entweder oder

Wenn wir das Wörtchen "oder" gebrauchen, meinen wir nicht immer das gleiche. Peter Bernhard zeigt, dass man mindestens vier verschiedene Bedeutungen auseinanderhalten muss. [mehr]

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Wenn, dann aber richtig

Das kleine Wörtchen "wenn" tritt in drei verschiedenen Bedeutungen auf, die nicht immer leicht zu unterscheiden sind. Ist eine notwendige oder eine hinreichende Bedingung gemeint - oder beides gleichzeitig? [mehr]

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Mit Sicherheit nichts Neues

Mit einer logischen Schlussfolgerung gelangt man nie zu einer neuen Erkenntnis. Denn ein logischer Schluss ist in seinen Voraussetzungen ja schon vollständig enthalten. Warum sollte man dann überhaupt logische Schlüsse ziehen? [mehr]

Peter Bernhard | Bild: BR zum Video mit Informationen Einfach logisch Reden durch Verschweigen

Einen logischer Schluss, bei dem nicht alle Voraussetzungen genannt werden, nennt man "Enthymem". Wer so argumentiert, hält die zurückbehaltene Voraussetzung entweder für selbstverständlich - oder hat etwas zu vertuschen. [mehr]