ARD-alpha - Der lange Schatten von Kultur

Ein neuer Blick auf unser tägliches Leben

Brennende Kerze in einer Hand | Bild: colourbox.com zum Video Der lange Schatten von Kultur Tod und Trauer

Ob Erdbestattung, Verbrennung oder Steingrab, ob stiller Abschied oder gemeinschaftliches Trauern - jede Gesellschaft geht auf ihre eigene Art und Weise mit Tod und Trauer um. Darüber berichtet Prof. Dr. Frank Heidemann. [mehr]

Frauen im Sari | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Der lange Schatten von Kultur Reisen und Fremdheit

Karl Valentin meinte einst "Der Fremde ist nur in der Fremde fremd". Umgekehrt heißt das aber auch, dass nur derjenige, der in die Fremde reist, etwas über seine eigene Kultur lernen kann. Frank Heidemann zeigt Beispiele. [mehr]

Frau verdeckt mit ihren Händen das Gesicht | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Der lange Schatten von Kultur Krankheit und Heilen

Während bei uns Niedergeschlagenheit und Kummer pathologisiert werden, gelten diese im buddhistischen Sri Lanka als Weg zur Erkenntnis und im sufistischen Iran als Nähe zu Gott. Frank Heidemann zeigt spannende Aspekte zum Thema. [mehr]

Der Ethnologe Prof. Dr. Frank Heidemann | Bild: BR zum Artikel Der lange Schatten von Kultur Ein neuer Blick auf unser tägliches Leben

In der Sendereihe "Der lange Schatten von Kultur" hinterfragt der Ethnologe Frank Heidemann das Eigene und öffnet den Blick für das Fremde. Er erörtert Themen wie "Tod und Trauer", "Emotionen" oder "Krankheit und Heilen". [mehr]