ARD-alpha - Campus


15

Dr. Oliver Rauhut Beine zu Flügeln - ein Saurier geht in die Luft

Wie viel „Urvogel“ steckt heute noch in den Vögeln - zum Beispiel bei dem Spatzen?

Von: Andrea Roth

Stand: 14.01.2017

Wie haben sich Saurier zu Flugtieren entwickelten? - In Campus TALKS geht Oliver Rauhut dieser Frage nach. Er ist Privatdozent am Institut für Paläontologie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

 

Oliver Rauhut aufgewachsen in Aachen, studierte von 1990 bis 1995 Geologie/Paläontologie an der Freien Universität Berlin. Nach seinem Diplom promovierte er von 1996 bis Anfang 2000 am Departmen of Earth Sciences der University of Bristol, England. Es folgte ein zweieinhalbjähriger Aufenthalt am Museo Paleontológico Egidio Feruglio in Trelew, Argentinien, während dessen er umfangreiche Geländearbeiten durchführte. Zurück in Deutschland arbeitete er zuerst von 2003 bis 2004 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Museum für Naturkunde in Berlin, bevor er im Oktober 2004 zur Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie nach München kam, wo er auch heute noch als Konservator für niedere Wirbeltiere arbeite. Seit 2007 ist er zudem Privatdozent an der Ludwig-Maximilians-Universität München.


15