ARD-alpha - Campus


4

#miagehnonline UnternehmerTUM unterstützt Digitales Hilfsprojekt für Kleinunternehmen

100 Bewerber + 300 Experten +25 Projektteams = 21 umgesetzte Online-Lösungen für Münchner Kleinunternehmen, alles in 24 Stunden. Vom Blumenladen bis zur Physiotherapie, allen wird geholfen. Ein Projekt der UnternehmerTUM zusammen mit der ReDi School und der Landeshauptstadt München.

Von: Susanne Bauer-Schramm

Stand: 08.04.2020 11:37 Uhr

Organisatoren bei der Abschlussbesprechung zum Projekt #miagehnonline | Bild: UnternehmerTUM

Die Landeshauptstadt München, ReDI School und UnternehmerTUM helfen mit einem kostenfreien Angebot gezielt Kleinunternehmen und ihren Mitarbeitenden, die von der Corona-Krise betroffenen sind. Am 1. April entwickelten 25 Projektteams aus Kleinunternehmerinnen und Kleinunternehmern unterstützt von 300 Experten innerhalb von 24 Stunden Lösungen, mit denen sie ihr Angebot und ihre Dienstleistungen online verkaufen und vermarkten können. So finden Münchener Bürger ab sofort viele ihrer liebgewonnenen Läden aus der Nachbarschaft online.

Überwältigende Resonanz auf den Aufruf 

Über 100 Münchner Kleinunternehmen aus Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung bewarben sich bei „Mia gehn online!“ um kostenfreie Unterstützung und Beratung bei der Entwicklung digitaler Lösungen. Viele stellt die aktuelle Ladenschließung vor existenzbedrohende Umsatzeinbußen; Arbeitsplätze sind gefährdet. Doch auch die Bereitschaft zu helfen war groß: 300 Experten und Expertinnen aus Marketing, Kommunikation, Handel, IT, Digitalisierung und Recht meldeten sich auf den Aufruf von Landeshauptstadt München, ReDISchool und UnternehmerTUM, und unterstützten die Initiative mit ihrem Know-How.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Kick-off: Mia gehn online - Digitalisierung für Münchens Betriebe in einem Tag | Bild: UnternehmerTUM (via YouTube)

Kick-off: Mia gehn online - Digitalisierung für Münchens Betriebe in einem Tag

Der Referent für Arbeit und Wirtschaft Clemens Baumgärtner freut sich über den großen Erfolg der Aktion.

"Mia gehn online! zeigt, wie hilfsbereite Partner aus einem großen Netzwerk schnell und unkompliziert Know-how dort hinbringen, wo es am dringendsten gebraucht wird."

 Clemens Baumgärtner, Landeshauptstadt München

21 erfolgreich umgesetzte Lösungen in 24 Stunden

Aus den 100 Bewerbern wählten die Projektpartner 25 Kleinunternehmen mit exemplarischen Problemen aus. Gemeinsam mit den Experten wurden Teams gebildet, die an 1. April die digitale Zusammenarbeit starteten und innerhalb von 24 Stunden individuelle Online-Lösungen entwickelten - vom Konzept bis zur Umsetzung. Alle anderen 75 Kleinunternehmen wurden über 'Slack' zum virtuellen Workshop eingeladen und hatten so die Gelegenheit, sich den Teams anzuschließen und mit den Experten auszutauschen.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Abschluss Mia gehn online | Bild: UnternehmerTUM (via YouTube)

Abschluss Mia gehn online

21 Digitale Projekte für Kleinunternehmen - darunter Online-Shops, nutzeroptimierte Webseiten und Bezahlsysteme sowie Online-Auftritte in den sozialen Medien - wurden im Rahmen von „Mia gehn online!“ auch sofort umgesetzt. 

"Die Resonanz, die wir von unserer Community erhalten haben, war gigantisch. Zum einen arbeiteten Teams an konkreten Lösungen für die Kleinunternehmen, die anderen Experten – darunter auch ReDI-Studenten – beantworteten Fragen in den über 25 Themenchannels von Social Media über E-Commerce, Design oder Rechtsfragen und DSGVO. „Ganz besonders freuen wir uns, dass auch ReDI-Studierende die Möglichkeit hatten in München zu helfen und etwas zurückzugeben."

Sophie Jonke, Mitinitiatorin von 'Mia gehn online!' und Leiterin der ReDI School in München 

Die umgesetzten Projekte sind so vielseitig und bunt wie die Geschäfte der Stadt München.

Beispiele aus dem Einzelhandel

Mit der Inhaberin des Schwabinger Blumenladens Blütenzauber Eva Ostermair entwickelte das Expertenteam einen neuen, frischeren Web-Auftritt - inklusive Suchmaschinenoptimierung und Social-Media-Strategie.

Instagram-Vorschau - es werden keine Daten von Instagram geladen.

bluetenzauber_schwabing 03.04.2020 | 20:59 Uhr Die Liebe zum Frühling!! #Blütenzauber_schwabing #wirliebenwaswirmachen #balkonblumen #muenchenbleibtdahoam #lieferservicemünchen #herzensmensch #wirliebenunserekunden #munichflorist

Die Liebe zum Frühling!! #Blütenzauber_schwabing #wirliebenwaswirmachen #balkonblumen #muenchenbleibtdahoam #lieferservicemünchen #herzensmensch #wirliebenunserekunden #munichflorist | Bild: bluetenzauber_schwabing (via Instagram)

Beispiele der Neuvermarktung - Einblicke auf Instagram


Spielplatzkind

Instagram-Vorschau - es werden keine Daten von Instagram geladen.

spielplatzkind 05.04.2020 | 21:01 Uhr Tag 19 geschlossen 🐇 in einer Woche ist Ostern. Und in diesem Jahr ist alles anders. Kein Urlaub, kein Besuch bei Oma und Opa, kein unbeschwertes Wochenende, sondern stattdessen Gedanken über die Zukunft. Unplanbare Zeit, wie geht das alles weiter? Wird alles so unbeschwert wie früher oder geht das gar nicht mehr? Was beschäftigt euch so? #alleswirdgut #wirbleibenzuhause #gemeinsamsindwirstark #wirvsvirus #coronasucks #modegegencorona #ostern2020 #osternmalanders #bleibtgesund #flattenthecurve #hasenliebe #shoplocal #münchenliebe #schwabing

Tag 19 geschlossen 🐇 in einer Woche ist Ostern. Und in diesem Jahr ist alles anders. Kein Urlaub, kein Besuch bei Oma und Opa, kein unbeschwertes Wochenende, sondern stattdessen Gedanken über die Zukunft. Unplanbare Zeit, wie geht das alles weiter? Wird alles so unbeschwert wie früher oder geht das gar nicht mehr? Was beschäftigt euch so? #alleswirdgut #wirbleibenzuhause #gemeinsamsindwirstark #wirvsvirus #coronasucks #modegegencorona #ostern2020 #osternmalanders #bleibtgesund #flattenthecurve #hasenliebe #shoplocal #münchenliebe #schwabing | Bild: spielplatzkind (via Instagram)

Kokolores

Instagram-Vorschau - es werden keine Daten von Instagram geladen.

kokolores_muenchen 03.04.2020 | 13:53 Uhr 1000 Dank für die vielen Anfragen🐰! Unsere unzähligen Postkarten mit DANKE, lustigen Grüßen und und und können wir hier leider nicht abbilden. ABER diesen Wunsch können wir erfüllen😀: Hier könnt ihr heute unsere Osterkarten🐰 🐰 sehen und auch gerne bestellen. Bestellungen gehen per PM, Telefon oder Mail. Wir sind schneller als der Osterhase 🐰✌️🙋‍♀️🙍🏼‍♀️🏃🏼‍♀️🏊🏼‍♀️🤸🏼‍♀️🚴🏼‍♀️ und freuen uns! #ostern #postkarten #lieblingsladen #stationery #osterkarten #ostergrüße #miagehnonline #münchen #haidhausen #dielokaleleidenschaft #staylocal #kopfhoch

1000 Dank für die vielen Anfragen🐰! Unsere unzähligen Postkarten mit DANKE, lustigen Grüßen und und und können wir hier leider nicht abbilden. ABER diesen Wunsch können wir erfüllen😀: Hier könnt ihr heute unsere Osterkarten🐰 🐰 sehen und auch gerne bestellen. Bestellungen gehen per PM, Telefon oder Mail. Wir sind schneller als der Osterhase 🐰✌️🙋‍♀️🙍🏼‍♀️🏃🏼‍♀️🏊🏼‍♀️🤸🏼‍♀️🚴🏼‍♀️ und freuen uns!
#ostern #postkarten #lieblingsladen #stationery #osterkarten #ostergrüße #miagehnonline #münchen #haidhausen #dielokaleleidenschaft #staylocal #kopfhoch | Bild: kokolores_muenchen (via Instagram)

Die Macher des Instagram Accounts für Kokolores:

Instagram-Vorschau - es werden keine Daten von Instagram geladen.

clairenizeyimana 01.04.2020 | 21:10 Uhr Wow! Mia san online. Was für ein Tag. Heute durfte ich mit dem spontan zusammen gekommenen Team ein Teil der Münchner Initiative #miagehnonline sein. Wir haben dem kleinen Krimskrams-Lädchen @kokolores_muenchen aus #haidhausen (seit 13 Jahren am selben Ort) dabei geholfen, in 24 Stunden (oder eher 10 😅) online zu gehen. Im coolen Clip von unserem Admin @pahu1983 seht ihr, was wir genau gemacht haben💃🎉👩‍💻. Alles Liebe und viel Glück in den schwierigen Wochen, liebe Katrin 🍀. Wir kommen dich bald besuchen ✊. Danke an das coole Team 5 - so eine Power, Spaß am Digitalen und klasse Teamspirit ☺️| Werbung da Markennennung #münchendigital #münchenliebe #womenindigital @redimunich @unternehmertum_munich @muenchen

Wow! Mia san online. Was für ein Tag. Heute durfte ich mit dem spontan zusammen gekommenen Team ein Teil der Münchner Initiative #miagehnonline sein. Wir haben dem kleinen Krimskrams-Lädchen @kokolores_muenchen aus #haidhausen (seit 13 Jahren am selben Ort) dabei geholfen, in 24 Stunden (oder eher 10 😅) online zu gehen. Im coolen Clip von unserem Admin @pahu1983 seht ihr, was wir genau gemacht haben💃🎉👩‍💻. Alles Liebe und viel Glück in den schwierigen Wochen, liebe Katrin 🍀. Wir kommen dich bald besuchen ✊. Danke an das coole Team 5 - so eine Power, Spaß am Digitalen und klasse Teamspirit ☺️| Werbung da Markennennung #münchendigital #münchenliebe #womenindigital @redimunich @unternehmertum_munich @muenchen | Bild: clairenizeyimana (via Instagram)

Beispiele aus der Gastronomie und dem Dienstleistungsbereich

Das Team um das Restaurant Goldmarie entwickelte Strategie und Lösung für ein Online-Bestellsystem. „Wir sind beeindruckt vom Ergebnis. Unglaublich was in einem Tag so machbar ist!“ erzählt eine Gastronomie-Mitarbeiterin bei Goldmarie.

Ein anderes Expertenteam kümmerte sich um eine kleine spezialisierte Sattlerei, die keinen Online-Auftritt hatte. Für die Autosattlerei wurde ein besserer Name kreiert - MSM Autosattlerei, eine Google Präsenz erstellt, eine neue Website gebaut und ein Instagram-Channel aufgesetzt – alles an einem Tag.

Instagram-Vorschau - es werden keine Daten von Instagram geladen.

autosattlereiml 02.04.2020 | 18:52 Uhr Wir bieten Ihnen professionelle und preisgünstige Sattlerarbeiten in München an. Wir sind eine kleine Werkstatt in München und haben uns auf folgendes Leistungspektrum spezialisiert: - das Beziehen von Autositzen - Designänderungen - Aufpolsterungen - Reparaturen (Löcher, Austausch nur defekter /fehlerhafter Teile) - das Beziehen von Motoradsitzbänken und vieles mehr. Egal ob Oldtimer, Neuwagen oder älteres Auto- wir lassen Ihr Auto in neuem Glanz erstrahlen. Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Leder, Kunstleder und Autostoffen an. Auf Anfrage beziehen wir auch weitere Gegenstände. Aufgrund unserer schlank gehaltenen Verwaltung und des Inhabers, der professionell ausgebildeter Sattler ist, können wir Ihnen professionelle Arbeit zu super Preisen mitten in München anbieten. Am besten Sie vereinbaren gleich einen kostenlosen Beratungstermin unter Whatsapp 0172- 34 30 737. #Porsche #Porschesitz #Rennfahrersitz #racindriverseat #Interieurdesign #Autositzebeziehen #design #leather #alcantara #madeingermany #munich #work #luxury #cars #carseat #car #oldtimer #sattler #sattlerei #Autosattlerei #sattlermuenchen #sattlerinmünchen #autositz #miagehnonline

Wir bieten Ihnen professionelle und preisgünstige Sattlerarbeiten in München an.
Wir sind eine kleine Werkstatt in München und haben uns auf folgendes Leistungspektrum spezialisiert: - das Beziehen von Autositzen
- Designänderungen
- Aufpolsterungen
- Reparaturen (Löcher, Austausch nur defekter /fehlerhafter Teile)
- das Beziehen von Motoradsitzbänken und vieles mehr.
Egal ob Oldtimer, Neuwagen oder älteres Auto- wir lassen Ihr Auto in neuem Glanz erstrahlen.
Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Leder, Kunstleder und Autostoffen an. Auf Anfrage beziehen wir auch weitere Gegenstände.
Aufgrund unserer schlank gehaltenen Verwaltung und des Inhabers, der professionell ausgebildeter Sattler ist, können wir Ihnen professionelle Arbeit zu super Preisen mitten in München anbieten.
Am besten Sie vereinbaren gleich einen kostenlosen Beratungstermin
unter Whatsapp 0172- 34 30 737.
#Porsche #Porschesitz #Rennfahrersitz #racindriverseat #Interieurdesign #Autositzebeziehen #design #leather #alcantara #madeingermany #munich #work #luxury #cars #carseat #car #oldtimer #sattler #sattlerei #Autosattlerei #sattlermuenchen #sattlerinmünchen
#autositz #miagehnonline | Bild: autosattlereiml (via Instagram)

Und ein Beispiel aus dem Gesundheitsbereich

Die Physiotherapeutin und Heilpraktikerin Kathrin Zwickl darf bzw. kann aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen nur Patienten mit einer ärztlichen Bescheinigung versorgen. Mit Hilfe ihres Teams hat sie innerhalb weniger Stunden eine Strategie für eine Online-Praxis erarbeitet und diese umgesetzt. 

"Ich habe heute innerhalb eines einzigen Tages eigentlich den groben Business-Plan für ein ganzes zukunftsfähiges Unternehmen erarbeitet. Ich habe so viel gelernt und so viel erfahren, ich wüsste nicht, wie ich mir diesen riesigen Schatz an Know-how sonst hätte erarbeiten können."

Kathrin Zwickl, Physiotherapeutin und Heilpraktikerin

Großartige Unterstützung der Initiative 

Namhafte Partner wie etwa FC Bayern München, SAP, Microsoft Deutschland, Google, Ray Sono, Pioneers.io, elaboratum - New Commerce Consulting, fischerAppelt, Fujitsu, Jimdo, Mindshift, Motius, nebenan.de, Salesforce, CGI, Cisco, Cocodibu, Shopify, Wirecard, aber auch Unternehmer, wie mymuesli Mit-Gründer Max Wittrock, unterstützten 'Mia gehn online!', gaben ihr KnowHow zum besten. Im Gespräch mit den Kleinunternehmerinnen und - unetrnehmern spendeten sie vor allem Hoffnung und Zuversicht.

"Unser Anspruch war es konkrete Lösungen zu finden. Das haben wir erreicht und betroffenen Kleinunternehmen geholfen, sich zumindest ein bisschen aus ihrer schwierigen Lage zu befreien und hoffentlich schon heute den ersten Euro digital umzusetzen. „Nun möchten wir auch andere Einzelhändler motivieren loszulegen und unsere Ergebnisse zu nutzen."

Christian Mohr, Mitinitiator von 'Mia gehn online!' und Managing Partner bei UnternehmerTUM

Die Ergebnisse, Best-Practices und Workshop-Inhalte werden Schritt für Schritt dokumentiert und als Leitfaden öffentlich zugänglich gemacht. So können alle, die sich jetzt in der Corona Krisensituation fortbilden möchten, passende Ideen für ihr Unternehmen holen.

Wunsch nach mehr: Starke Resonanz in ganz Deutschland

Nun gibt es in ganz Deutschland Interesse an dem Projekt „Mia gehn online!“. 

"Mit der Initiative haben wir einen Nerv getroffen. Gemeinsam evaluieren und überlegen wir nun, wie es weitergeht."

 Christian Mohr, Mitinitiator von 'Mia gehn online!' und Managing Partner bei UnternehmerTUM

Fortsetzung folgt…

Zum Schluss noch Infos zu den Organisatoren:

UnternehmerTUM

Die UnternehmerTUM  unterstützt Gründer und Gründerinnen, die zu großen Teilen auch Studierende der TU München sind, Ideen umzusetzen.  Dabei helfen erfahrene Teams Start-Ups bei der Entwicklung von Produkten – von der Idee bis zum Börsengang. Hierzu gibt es beispielsweise das Programm Manage & More, das sich direkt an Studierende der Münchner Hochschulen richtet. Als größtes europäisches Gründungszentrum hat die UnternehmerTUM seit der Gründung 2002 über 1.000 Start-ups auf den Weg gebracht. Sie ist mit jährlich mehr als 50 Start-Ups, die auch expansionsfähig sind und eine realistische Zukunft vor sich haben, das führende Gründerzentrum Europas. Die UnternehmerTUM hat ihren Sitz im neuen Entrepreneurship Center auf dem Forschungscampus Garching bei München. Hier lassen die Lehrstühle des TUM Entrepreneurship Research Institutes ihre Forschungserkenntnisse direkt im  Entrepreneurship Center in Gründungsförderungen einfließen.

Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) ist der Ansprechpartner für Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsakteure  bei der Landeshauptstadt München. Das Referat bündelt die Kompetenzen der Stadt in der Wirtschaftsförderung, der kommunalen Arbeitsmarktpolitik und Qualifizierung. Außerdem veranstaltet das RAW Feste und Märkte, darunter mit dem Oktoberfest das größte Volksfest der Welt. Und das RAW nimmt Querschnittsaufgaben in der kommunalen Europa- und Entwicklungszusammenarbeit wahr. 

ReDI School of Digital Integration

ReDI School of Digital Integration ist eine gemeinnützige Technologie-Schule mit drei verschiedenen Standorten. Sie vermittelt in kostenlosen Kursen digitale Fähigkeiten an IT-affine „Newcomer“ und Einheimische, die keinen Zugang zu digitaler Bildung oder einem professionellen Netzwerk haben. In München wird die Schule vor allem von der Stadt München und dem zugehörigen Referat für Arbeit und Wirtschaft (MBQ) gefördert. Sie wurde 2016 mit dem Ziel gegründet, Geflüchteten die Integration in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt zu erleichtern.  

 


4