ARD-alpha - Campus


46

Festivalkalender (Kurz-)filmfestivals und Einreichtermine

Filme sollen gesehen werden. Hier findet ihr eine Übersicht über Filmfestivals in Deutschland und - wichtig für die Filmemacher unter euch - ihre Anmeldefristen.

Von: Campus Magazin

Stand: 11.10.2018

rote Kinosessel vor einer Bühne | Bild: picture-alliance/dpa

Shorts at Moonlight | Mitte Juli bis Mitte August 2016

Das Festival präsentiert Filme aller Genres. Die Filme sollten die Länge von 30 Minuten nicht überschreiten. Das Festival findet statt ab Mitte Juli in Frankfurt-Höchst, Hofheim und Mainz.

Anmeldeschluss: bereits vorbei

40. Open-Air Filmfest Weiterstadt | 11. – 15.08.2016

Eingereicht werden können Kurzfilme unabhängig von Genre, Format und Länge. Besonders freuen sich die Veranstalter über Kurzfilme in Super-8, die am Super-8-Wettbewerb teilnehmen. Dazu gibt einen Wettbewerb für Lang- und Dokumentarfilme.

Anmeldeschluss: bereits vorbei

FIRST STEPS – Der Deutsche Nachwuchspreis | September 2016

"FIRST STEPS – Der Deutsche Nachwuchspreis" wird jährlich an die besten Abschlussfilme von Studentinnen und Studenten der Filmschulen in den deutschsprachigen Ländern verliehen. Die FIRST STEPS Awards in Höhe von insgesamt 92.000 Euro werden von drei Jurys in sieben Kategorien vergeben.

Anmeldeschluss: bereits vorbei

39. LUCAS - Internationales Festival für junge Filmfans | 18. – 25.09.2016

Das 1974 gegründete und vom Deutschen Filminstitut in Frankfurt am Main ausgerichtete LUCAS-Festival ist das älteste deutsche Filmfestival für junge Filmfans. 2016, also knapp 40 Jahre nach seiner Gründung, stellt sich das einstige Kinderfestival komplett neu auf: Die Zielgruppe wird deutlich ausgeweitet und richtet sich künftig an Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 18 Jahren und älter. Die Zielgruppe selbst mischt künftig noch viel stärker bei LUCAS mit: So sind nicht nur wie bisher in allen Jurys auch Kinder und Jugendliche beteiligt, sie sind dezidiert dazu aufgefordert, sich das Festival zu eigen zu machen und es mitzugestalten, etwa bei der Auswahl der Filme und der Vorbereitung der Filmgespräche. 

Anmeldeschluss: bereits vorbei

15. Norddeutsches Kurzfilmfest "Kunstgriff Rolle" | 25.09.2016

Die KUNSTGRIFF ROLLE unterstützt junge Filmemacher und ist gleichzeitig die offizielle Abschlussveranstaltung des Kulturprojektes KUNSTGRIFF im Kreis Dithmarschen, gelegen zwischen Hamburg und Sylt. Seit 2002 präsentieren sich hier 17 Tage lang Künstlerinnen und Künstler der Sparten Wort, Bild und Klang. Für den Kurzfilmwettbewerb eingereicht werden können Produktionen aller Genres bis zu einer Länge von maximal 20 Minuten.

Anmeldeschluss: bereits vorbei

Unabhängiges Filmfest Osnabrück | 19. – 23.10.2016

Das Unabhängige FilmFest Osnabrück ist eines renommiertesten Filmfestivals in Niedersachsen. Einmal im Jahr präsentiert es sozial engagiertes, unabhängig produziertes Kino aus aller Welt. Das Filmfest zeigt ausschließlich Osnabrücker Premieren, eine Reihe von deutschen Premieren und auch besonders im Kurzfilmbereich viele Uraufführungen.

Anmeldeschluss: bereits vorbei

animago AWARD 2016 in München | 27. - 28.10.2016

Der internationale Wettbewerb animago zeichnet Produktionen in den Bereichen 3D Animation & Still, Visuelle Effekte und Visualisierung aus. Nach sieben erfolgreichen Ausgaben in Babelsberg zieht das Animationsfestival 2016 nach München um, wo es zwei Tage lang im Veranstaltungszentrum Gasteig stattfindet.

Anmeldeschluss: bereits vorbei

DOK Leipzig | 31.10. - 06.11.2016

Das Internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm − kurz DOK Leipzig – ist das größte deutsche und eines der führenden internationalen Festivals für künstlerischen Dokumentar- und Animationsfilm.

Anmeldeschluss: bereits vorbei

Duisburger Filmwoche | 07. - 13.11. 2016

Die Duisburger Filmwoche ist das Festival des deutschsprachigen Dokumentarfilms. Die Veranstalter laden jedoch ein, den Begriff Dokumentarfilm recht offen zu verstehen. Grenzgänger des Genres sind ebenso willkommen wie die "Mischformen". Die Mindestlänge der einzureichenden Filme beträgt 30 Minuten.

Anmeldeschluss: 28.08.2016

doxs! Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche | 07. - 13.11. 2016

Für das Festival "doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche", das im Rahmen der Duisburger Filmwoche stattfindet, können auch kürzere Beiträge eingereicht werden. Durch eine Kooperation mit dem Deutschlandradio Kultur haben Stoffe, die an der ZDF/3sat-Ausschreibung "Ab 18!" teilnehmen, haben zudem die Chance als künstlerisches Radiofeature umgesetzt zu werden.

Anmeldeschluss: bereits vorbei

Filmschoolfest Munich | 13. -19.11.2016

Das Internationale Festival der Filmhochschulen München ist seit Treffpunkt der Regie-Stars von morgen. Seit 1981 gehört es zu den bedeutendsten Nachwuchsfestivals der Welt. 60 ausgewählte Filme gelangen in den Wettbewerb mit hoch dotierten Preisen. Zusätzlich gib es jedes Jahr Sonderwettbewerbe. Die Einreichung für das Filmschool Fest läuft ausschließlich über die Internetplattform http://www.reelport.com

Anmeldeschluss bereits vorbei

Internationales Kurzfilmfestival Berlin 2015 | 14. - 20.11.2016

An sechs Festivaltagen werden rund 500 Kurzfilme in 6 Wettbewerben und zahlreichen Spezialprogrammen und Events gezeigt. Internationale Jurys vergeben ‘interfilm Short Awards’ im Gesamtwert von rund 45.000 Euros.

Anmeldeschluss: bereits vorbei

38. Filmfestival Max Ophüls Preis | 23. - 29.01.2017

Im Rahmen des Filmfestivals Max Ophüls Preis werden Preise in verschiedenenen Kategorien an junge Filmschaffende verliehen. Der Kurzfilmwettbewerb setzt sich aus kurzen (bis ca. 30 Minuten) Spielfilmen zusammen. Wie in allen anderen Wettbewerbskategorien gilt es auch hier, den Nachwuchs und insbesondere innovative Tendenzen zu fördern.

Anmeldung: 1. September bis 1. November 2016

27. Bamberger Kurzfilmtage | 23. - 29.01.2017

Die Bamberger Kurzfilmtage wurden 1991 als erstes Kurzfilmfestival in Bayern gegründet. Als eines der wenigen europäischen Festivals konzentriert sich das Festival auf den deutschsprachigen Filmmarkt und bietet eine Wettbewerbsplattform in allen wichtigen Filmkategorien: Kurzspielfilm, Animationsfilm, Dokumentarfilm, Experimentalfilm und Kinderfilm. Mit etwa vierzig Veranstaltungen auf sechs Leinwänden und knapp hundertfünfzig Kurzfilmbeiträgen ist das einwöchige Filmfestival mittlerweile eine der wichtigsten Drehscheiben für deutschsprachige Kurzilmproduktionen.

Anmeldung: Die Filmeinreichung ist nur online und nur bis 15. September 2016 möglich.

Berlinale Shorts | 11. - 21.02.2016

Seit 1955 verleiht die Berlinale den Goldenen und den Silbernen Bären für Kurzfilme. Seit 2003 mit einer eigenen internationalen Jury, die aus der 1990 gegründeten Panorama-Kurzfilmjury hervorging. 2006 wurden dann die Kurzfilmprogramme von Panorama und Wettbewerb zu einer eigenen Sektion zusammengeführt. Mit dem Preis des Goldenen Bären erlangt der Film die Teilnahmeberechtigung für den Wettbewerb um den Kurzfilm-Oscar im nächsten Jahr. Außerdem entscheidet die Jury über die Berliner Nominierung zum European Film Academy Short Film.

Anmeldung: Ab Anfang September 2016

18. Landshut Short Film Festival | 15. - 20.03.2017

Etabliertes internationales Kurzfilmfestival in Südbayern, gegründet im Jahr 2000. Der Wettbewerb ist offen für Kurzfilme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. 17 Preise werden vergeben. 13 davon sind dotiert, im Wert zwischen 500 und 5000 Euro. Filme aller Genres mit einer Länge bis zu 30 Minuten können eingereicht werden. Das Spektrum reicht von Fiction, Kinderfilm, Animation über Doku bis hin zu Horror.

Anmeldung: 1. Mai 2016 bis 20. November 2016

Sehsüchte Berlin 2017 | 26.04. - 01.05.2017

Sehsüchte ist das größte internationale Studentenfilmfestival Europas. Das Festival richten jedes Jahr Masterstudierende der Medienwissenschaft der Filmuniversität Babelsberg aus. In den Wettbewerben konkurrieren die neuesten Werke junger internationaler Filmemacher um zehn verschiedene Preise. Im Rahmen der Sektion Schreibsüchte wird auch die Arbeit von Autoren und Projektentwicklern in den Kategorien Drehbuch und Pitch ausgezeichnet.

Anmeldung: Mitte November 2016 bis Mitte Januar 2017

DOK.Fest München 2017 | 03. - 13.05.2017

Das DOK.fest München ist eines der größ­ten Do­kumen­tar­filmfestivals in Europa. Dokumentarfilme ab 52 Minuten Länge, die in 2016/2017 fertiggestellt wurden, können eingereicht werden. Die dreizehn Wettbewerbe des Festivals sind insgesamt mit Preis­­gel­dern in Höhe von 50.000 Euro dotiert.

Anmeldung: Mitte September 2016 bis 16. Dezember 2016


46