ARD-alpha - Campus

Studieren, wie ich es mag

Zum 3. ökumenischen Kirchentag

Katholische Hochschulgemeinde München | Bild: BR zum Video mit Informationen Beten, Tanzen, Meditieren Glauben erleben in der Katholischen Hochschulgemeinde der Uni München

Religion ist hip - diesen Eindruck gewinnt man, wenn man hierher kommt: Die Katholische Hochschulgemeinde der LMU in München ist ein Ort, an dem sich Studierende mit ihren Lebensfragen und ihrem Glauben auseinandersetzten können. Und dabei Spaß haben. Jeder kann hierher kommen, katholisch zu sein, ist dabei keine Bedingung. [mehr]

Studentenpfarrerin Tabea Baader | Bild: BR zum Video mit Informationen Seelsorge auf dem Campus Unterwegs mit der evangelischen Studentenpfarrerin an der Uni Augsburg

Von Chicago und den schottischen Highlands kam sie nach Augsburg ins christlich geprägte Bayern. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Studierenden, bietet seelsorgerische Unterstützung an und möchte in der wichtigen Lebensphase des Studiums spirituell inspirieren: Die evangelische Studierendenpfarrerin Tabea Baader. [mehr]

Die Erlöserkirche ist direkt neben dem arabischen Souk in der Jerusalemer Altstadt | Bild: Marion Völker zum Video mit Informationen Leben und Lernen im Kloster Bibel studieren in der Dormitio Abtei in Jerusalem

Jerusalem, eine Stadt, in der Judentum, Christentum und Islam aufeinander treffen. Diese Stadt hat sich Julian Lezuo als Studienort ausgewählt. An der Dormition Abbey der Benediktiner taucht er über acht Monate intensiv in die Welt der Bibel ein. [mehr]

Die Studenten der evangelischen Theologie Leonie, Frank, Nicolas und Vinzenz zusammen auf der Kanzel | Bild: BR zum Video mit Informationen Mythos Evangelische Theologie So ist das Studium angehender Pfarrer wirklich!

Jeden Tag beten, kein Sex vor der Ehe und Alkohol gibt's nur beim Abendmahl - so sieht das Leben eines Theologie-Studenten aus - oder sind das alles nur Mythen!? Campus Magazin nimmt fünf der gängigsten Klischees unter die Lupe. [mehr]

Betende junge Frau in der Kirche | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Reportage - Zukunft Jugend Glaube, Liebe, Hoffnung auf die eigene Art

Ist die Jugend tatsächlich so schlecht wie ihr Ruf? Sind Tugend, Moral und Werte Begriffe aus der Klamottenkiste oder bestimmten sie auch heute noch das Handeln der jungen Generation? Was glauben junge Menschen heute und wie drücken sie ihre religiösen Werte aus? [mehr]

Islamische Theologie | Bild: BR zum Video mit Informationen Studium Islamische Theologie "Für mich war das wie ein Kulturschock!"

Seit 5 Jahren gibt es Lehrstühle für Islamische Theologie an deutschen Unis. Sie sollten für Religionslehrer und gesellschaftliche Integration sorgen. Für die Studenten ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrer Religion eine Herausforderung. [mehr]

Was glauben Studierende? | Bild: BR zum Video mit Informationen Religion oder Esoterik Was glauben Studierende?

Christliche Studierende glauben nur zu einem guten Drittel an Gott. Viele sind aus den Kirchen ausgetreten, oder völlig ohne Religion aufgewachsen. Sind die Studierenden deshalb gottlos, oder glauben sie nur anders? Campus Magazin trifft Studierende, die sich mit Religion auseinandersetzen. [mehr]

Muslimische Studierende an der UNI Frankfurt | Bild: BR zum Video mit Informationen Interrel. Gebetsraum Campus Tour an der Uni in Frankfurt am Main Glaubensraum für Muslime

Gebetsräume für Muslime an deutschen Unis? Umstrittene Frage. Auf der Campus Tour an der Uni Frankfurt trifft Sabine Pusch die Medizinstudentin Sarah Bussouf. Sie ist Muslima und engagiert sich in der islamischen Hochschulgemeine und im Haus der Stille an der Goethe-Universität Frankfurt. [mehr]

NGL-Band "The Holyphones" | Bild: BR zum Video mit Informationen Kirchenmusik modern Neue Geistliche Lieder mit den „Holyphones“

Linda studiert Lehramt Musik und Deutsch an der KU Eichstätt-Ingolstadt. Ihre Liebe zur Musik lebt sie bei „The Holyphones“ aus, einem besonderen Musik-Ensemble an ihrer Uni. Sie spielen „Neues Geistliches Lied“ in Gottesdiensten. [mehr]

Campus Themen

Pflegende Studierende | Bild: BR Morgen | 22:45 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Campus Reportage Auf Leben und Tod - Pflegende Studierende

Nichts ist mehr so wie es war: Papa ist krank, schwerkrank. Was tun, wo doch das eigene Leben eigentlich gerade erst anfängt - aber man es nicht wirklich leben darf, weil Papa niemand anderen hat, der ihn pflegen kann? Der 23-jährige Murtaza Köksal ist einer von vielen Studierenden, die sich in einer universitären Grauzone befinden: sie pflegen – anstelle an die eigene Karriere zu denken. [mehr]

Grafik: wie geht's nach dem Abi weiter? | Bild: colourbox.com zur Übersicht Abi was nun? Von der Schule in die Uni

Wenn du das Abi hast, hast du die Freiheit erlangt, die Freiheit zur Entscheidung, wie es in deinem Leben weitergehen soll. Studieren? Was studieren? Hier sind unsere Tipps für dich. [mehr]

Strichmännchen freut sich über bestandene Prüfung (Symbol) | Bild: colourbox.com zum Artikel Corona-Abiturjahrgang 2021 Lernen auf Lücke und trotzdem Durchstarten ins Studium

Die aktuelle Übersicht des CHE Centrum für Hochschulentwicklung gibt den Abiturienten 2021 Hoffnung. Gegen Wissenslücken bieten zwei Drittel aller Hochschul-Fachbereiche Vor- oder Brückenkurse an. Noch dazu nimmt die Dominanz der Abiturnote beim Bewerbungsverfahren um einen Studienplatz weiter ab. [mehr]

Abiturienten des Münchner Anna-Gymnasiums | Bild: BR zur Übersicht Rückblick Web-Serie Abi20 - Abitur in Zeiten von Corona

Abi 2020. Es ist der Sommer ihres Lebens. Endlich fertig mit der Schule, endlich frei und selbstbestimmt leben. Doch dann das: Corona, ein hochansteckendes, neues Virus breitet sich rasend schnell in Deutschland aus. [mehr]

Studium in Coronazeiten | Bild: BR zur Übersicht #BleibGesund Studium in Zeiten von Corona

Die Coronazeit bringt alle, Studierende wie Lehrende in einen besonderen Ausnahmezustand. Studieren zuhause, wie kann das gehen? Wie steht es um Online-Projekte? Wie lebt es sich? Wie schaffe ich finanziell über die Runden zu kommen. Dies und mehr gibt es hier im Corona-Dossier von Campus. [mehr]

Ein Schüler sitzt am Schreibtisch und lernt, über ihm ein gezeichneter Trichter durch den das Wissen in seinen Kopf fällt | Bild: BR, colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Lerntechnik Wie lernst Du richtig?

Lernen will gelernt sein. Welcher Lerntyp bist du? Infos und Tipps zu Lerntechniken, Lernpausen und wie man richtig lernt, findest du hier auf Campus. Auch auf die Frage, ob du mit Musik lernen kannst, findest du eine Antwort. Und wir klären dich über Lehrmethoden auf, wie sich der Forntalunterricht immer mehr verändert. [mehr]

Jedem Studiengang seinen Mythos | Bild: BR zur Übersicht Mythen-Check Was ist dran am Mythos eines Studienfachs?

Kannst du am Kleidungsstil eines Kommilitonen herausfinden, was er studiert? Wirst du eher mit Taxifahren dein Geld verdienen, wenn du Philosophie studierst? Bekommst du mit einem Politikstudium eine reale Chance Bundeskanzler zu werden? All das erfährst du in unserem Mythen-Check. [mehr]

Radio Mephisto | Bild: BR zum Video mit Informationen Radio mephisto 97.6 Ein Tag beim ältesten Uni-Radio Deutschlands

Radio mephisto 97.6 ist das Lokalradio der Uni Leipzig - und war das erste lizensierte Hochschulradio Deutschlands. Bereits im Mai 1995 wurde es nach dem Vorbild amerikanischer College-Radios gegründet. [mehr]

Prof. Dr. Ralf Jaumann
Freie Universität Berlin
Institut für Geologische Wissenschaften
Planetologie und Fernerkundung
Dr. Sebastian O. Schneider
Max-Planck-Institut für Kollektive Gemeinschaftsgüter, Bonn | Bild: BR zum Video mit Informationen Prof. Dr. Ralf Jaumann Gibt es Leben ausserhalb der Erde?

Sind wir allein im Universum, oder gibt es auch auf anderen Planeten Lebensformen, ähnlich denen der Erde? Gibt es Planeten, auf denen auch Menschen leben könnten? Dazu spricht der Planetologe Prof. Dr. Ralf Jaumann vom Institut für Geologische Wissenschaften, Planetologie und Fernerkundung der FU Berlin. [mehr]

Prof. Christine Ganslmayer (Germanistin) | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger Morgen | 22:15 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Dr. Christine Ganslmayer Wie hat Luther die Bibel übersetzt?

Die Übersetzungsmanuskripte, die Martin Luther während seiner Arbeit an Übersetzung der Bibel aus der althäbräischen und altgriechischen in die deutsche Sprache anfertigte, verraten viel über sein persönliches Verstehen der biblischen Texte, aber auch seinen Umgang mit der deutschen Sprache. Die Germanistin Christine Ganslmayer eröffnet über Luthers Übersetzungsmanuskripte neue Zugänge zum Verständnis seiner Bibelübersetzung. [mehr]

Prof. Dr. Ralf Jaumann
Freie Universität Berlin
Institut für Geologische Wissenschaften
Planetologie und Fernerkundung
Dr. Sebastian O. Schneider
Max-Planck-Institut für Kollektive Gemeinschaftsgüter, Bonn | Bild: BR zum Video mit Informationen Dr. Sebastian O. Schneider Wie man Menschen dazu bringt, Corona-Maßnahmen zu befolgen

Genügt umfassende Information über das neuartige Coronavirus oder braucht es mehr Anreize, um die Menschen dazu zu bewegen, Corona-Regeln einzuhalten? Dr. Schneider vom Max-Planck-Institut für Kollektive Gemeinschaftsgüter berichtet über seine Studie dazu. [mehr]

Stills | Bild: Aleaxander Feirer zum Video mit Informationen Campus Cinema "Liebe oder Nächstenliebe" von Alexander Feirer

Der Konflikt um das Zölibat, das Gelübde in Keuschheit zu leben, nicht zu heiraten und keine Kinder zu bekommen, steht im Mittelpunkt des Kurzfilms "Liebe oder Nächstenliebe". Regisseur und Drehbuchautor Alexander Feirer, Absolvent der Medienakademie München, verarbeitet darin eigene Erfahrungen. [mehr]

EDEKA Weihnachtsclip | Bild: EDEKA zum Artikel Gute Werbung Diese Werbespots bleiben im Gedächtnis

Werbung nervt meistens, aber hin und wieder gibt es auch Spots, die gut sind. Prof. Henning Patzner von der HFF München hat uns verraten, was einen guten Werbespot ausmacht und warum ein Huhn als Hauptdarsteller manchmal hilft. [mehr]

Still aus "Different Bayern" | Bild: Matthias Kossmehl zum Video mit Informationen Campus Cinema DIFFERENT BAYERN von Matthias Koßmehl

Austin Abasi, junger Profifußballer aus Ghana, wird gegen seinen Willen an einen Verein in Bayern verkauft. Seine anfängliche Hoffnung beim großen FC Bayern zu landen, zerbricht, als er in der Provinz ankommt: Gretzing, fünfte Liga. [mehr]

#stayathome: Dokus in Campus

zwei Freundinnen schauen auf ein smartphone | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Mangelware Freundschaft - Können wir ohne Freunde leben?

Immer mehr Menschen nutzen Soziale Netzwerke für die Beziehungspflege. "Freunde" sind wichtig für die soziale Anbindung und das eigene Image. Doch mangels Zeit und Verbindlichkeit wird echte Freundschaft für viele zur Mangelware. Können wir auch ohne Freunde leben? [mehr]

Gedenken zum Todestag von Brunner | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Zivilcourage: Nur etwas für Helden?

Ob Mobbing, Verleumdung oder Gewalttätigkeiten – den Mut, mit Courage dagegen einzuschreiten bringen nur wenige Menschen auf. Kann man Zivilcourage lernen? Was fördert und was hindert zivilcouragiertes Verhalten in der Gesellschaft? [mehr]

Wand mit Schrift Angst | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Das Gen-Gedächtnis - Sind Traumata vererbbar?

Können Ängste und traumatische Erlebnisse vererbt werden? Die Epigenetik hat entdeckt, dass es veränderbare biologische Schalter gibt, die durch Traumata die Gene des Menschen beeinflussen- selbst über Generationen hinweg. [mehr]

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdische Studien in Israel und Deutschland | Bild: BR zum Video mit Informationen Zwischen Geschichte und Gegenwart Neue Visionen für Jüdische Studien in Deutschland

Neri Ariel aus Israel, Enkel einer Holocaustüberlebenden, möchte nicht nur Jüdische Studien in Deutschland neu beleben, er will, wie seine Vorfahren, auch deutscher Staatsbürger sein. [mehr]

Anna bei Gründung Keshet München | Bild: BR zum Video mit Informationen Kulturelle Vielfalt und Identität Jüdische Studierende machen sich stark für Andere

Tikkun olam – verbessere die Welt ist eines der wichtigsten Gebote im Judentum und eine Art Essenz des "Jüdischsein". Viele junge Juden folgen der Pflicht, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, egal wie religiös sie sind. Auch Anna, Ben und Naomi engagieren sich für Andere, neben ihrem Studium. Die Erinnerungskultur zu fördern, ist ihnen besonders wichtig. [mehr]