ARD-alpha - Campus


4

Rezept aus Kanada Blueberry Crisp

Blueberry Crisp ist ein heißes Dessert aus Blaubeeren und Haferflocken. Temperiert mit Zucker und Zimt passt es gut in die kältere Jahreszeit.

Von: Sonja Vodicka

Stand: 08.11.2015

Die Zubereitung

Zuerst mischst du die Blaubeeren mit Zitronensaft, dem weißen Zucker und der Maisstärke in einer Kastenform. Dann verrührst du die Haferflocken, das Mehl, den braunen Zucker, Salz und Zimt in einer Schüssel. Die weiche Butter massierst du mit den Fingern in die Haferflockenmasse ein, bis alles schön vermengt ist. Anschließend verteilst du die Haferflocken-Butter-Masse gleichmäßig über die Blaubeeren in der Kastenform. Das Blueberry Crisp stellst du in den vorgeheizten Ofen. Bei 180 Grad Celsius lässt du es ca. 20 Minuten backen, bis die Haferflocken-Butter-Masse hellbraun ist und die Blaubeeren leicht köcheln.

Das noch warme Blueberry Crisp wird mit Vanilleeis serviert. Guten Appetit!

Die Zutaten:

Die Zutaten für kanadisches Blueberry Crisp

(4 Portionen)
250 g frische Heidelbeeren
1 EL Zitronensaft
35 g Zucker
1 TL Maisstärke
45 g Haferflocken
50 g Mehl
50 g brauner Zucker
Prise Salz
1/2 TL Zimt
60 g Butter


4