ARD-alpha - alpha-Forum


21

Wildbiologe und Wolfsexperte Wotschikowsky, Ulrich

Ulrich Wotschikowsky ist Förster, nach seinen Erfolgen in der Rehwildforschung wurde er zu einem der bekanntesten deutschen Wolfs- und Luchsexperten. Ulrich Wotschikowsky betreibt auch die Online-Plattform "Wolfsite - Forum Isegrim".

Stand: 10.03.2016 | Archiv

"Der Jäger hatte aus der Geschichte heraus bei der ländlichen Bevölkerung den Nimbus des Feldpolizisten. Heute ist das aber ganz anders. Die Tollwut ist verschwunden, die Bussarde werden nicht mehr vom Himmel heruntergeschossen usw. Wir suchen heute die Lösung von Problemen nicht mehr darin, Tiere totzuschießen. Hier hat sich die Betrachtung der Natur schlicht vollkommen umgekehrt. Und Jägern, die eine sehr konventionelle, sehr traditionalistische Sicht der Dinge haben, fällt es ungeheuer schwer, diesen Rollentausch mitzumachen und heute eine neue aktive Rolle in dieser Naturbetrachtung zu übernehmen."

Ulrich Wotschikowsky

Zur Person

  • Geboren
  • 1940
  • Ausbildung
  • Studium der Forstwissenschaft
  • Beruf
  • Förster

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Wildbiologe und Wolfsexperte
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Stellvertretender Leiter des Nationalparks Bayerischer Wald
  • Redakteur der Zeitschrift "Jäger"
  • 1992-1998 Gründungsmitglied des Ökologischen Jagdverbands (ÖJV)
  • Mitglied der Wildbiologischen Gesellschaft München
  • 2000 Mitbegründer des Vereins für Arten-, Umwelt- und Naturschutz (VAUNA)
  • Projektleiter des Ingelheimer Modells

Erstsendung: 23.3.2016


21