ARD-alpha - alpha-Forum


17

Pianist, Wagner-Experte und Musikwissenschaftler Mickisch, Stefan

Stefan Mickisch ist Pianist, Musikwissenschaftler und Wagner-Experte, er verbindet die Interpretation von Musik mit ihrer kenntnisreichen Kommentierung. Seit 1998 leitet er die Aufführungen der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth mit Einführungsvorträgen vom Flügel aus ein.

Stand: 17.06.2013 | Archiv

Stefan Mickisch zu Gast im alpha-Forum | Bild: BR

"Ich stellte bei vielen, vielen Abonnementkonzerten überall fest, dass die Leute nicht verstehen, was sie hören. Man kann das ja ablesen an der Mimik. Das merke ich natürlich nur, wenn ich nicht selbst spiele, sondern das merke ich, wenn ich selbst Zuhörer, Zuschauer bin. Ich sehe da wirklich, dass viele im Publikum sitzen und nicht verstehen, was sie soeben gehört haben. Das hat nichts mit böser Absicht aufseiten dieser Leute zu tun, das liegt einfach daran, dass sie die Kenntnisse dafür nicht haben oder weil sie die Musik nur emotional hören. Dann schimpfen sie auch gelegentlich über etwas, was eigentlich sehr gut ist. Also habe ich mir gedacht, dass ich da was machen muss: 'Hier musst du eine Brücke schaffen zwischen dem Werk und diesen Hörern!' Ich wollte diesem Umstand abhelfen, dass da Sachen aneinander vorbeilaufen, vor allem auch dann, wenn da vielleicht noch ein Musikkritiker dazwischen sitzt, der unmaßgeblichen Mist erzählt. Ich wollte also zwischen Beethoven oder Wagner einerseits und dem Publikum andererseits vermitteln. Das war der Impetus und der zieht bis heute."

Stefan Mickisch

Zur Person

  • Geboren
  • 1962 in Schwandorf
  • Ausbildung
  • 1978–1982 Unterricht am Meistersinger-Konservatorium in Nürnberg in den Fächern Klavier, Violine und Komposition, Abschluss: Musikalische Reifeprüfung
  • 1982–1987 Studium Musik- und Operngeschichte an der Musikhochschule Hannover
  • 1984–1986 Meisterkurse bei Oleg Maisenberg, Bruno Leonardo Gelber und Sergiu Celibidache
  • 1987–1991 Konzertklasse bei Leonid Brumberg am Konservatorium Wien
  • Beruf
  • Pianist, Komponist, Musikwissenschaftler

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Pianist und Wagner-Experte
  • Ämter/berufliche Stationen
  • 1991 erste CD-Einspielung
  • 1993 Gründung und Leitung der "Robert Schumann-Gesellschaft Bayern"
  • Seit 1993 Liederabende mit Kurt Moll, Robert Holl, Dietrich Fischer-Dieskau
  • Seit 1994 Transkriptionen der Werke Richard Wagners
  • Seit 1995 weltweite Konzerttätigkeit
  • Seit 1998 Einführungsvorträge bei den Richard-Wagner-Festspielen in Bayreuth
  • Seit 2002 regelmäßige Auftritte in Wien

17