ARD-alpha - alpha-Forum


7

Meteorologe und Moderator Schwanke, Karsten

Karsten Schwanke ist Meteorologe, Journalist und Moderator. Er moderierte u. a. "Das Wetter im Ersten", "Das Wetter im ARD-Morgenmagazin", "Wetter vor acht" und verschiedene Wissenssendungen.

Stand: 07.04.2016 | Archiv

"Ich glaube, es war ein typisches Phänomen in der DDR, dass sich die Leute sehr, sehr stark für die Geografie interessiert haben, und dabei vor allem für den Teil der Welt, in den man leider nicht konnte. Ich konnte schon alle Hauptstädte der Welt auswendig herbeten, ebenso die längsten Flüsse, die höchsten Berge usw. Ich habe wirklich schon als kleiner Junge Atlanten regelrecht aufgefressen. Geografie war jedenfalls eines meiner Lieblingsfächer in der Schule. In der elften Klasse brachte eines Tages unsere Geografielehrerin Satellitenfotos mit: damals noch auf schwarzweißem Fotopapier! Denn sie kannte irgendwie privat einen Meteorologen vom meteorologischen Dienst der DDR. Das waren sehr große, auf Fotopapier gedruckte Satellitenfotos: Sie waren nicht wie heute beschriftet und es gab keine Ländergrenzen darauf zu sehen. Man sah einfach nur irgendwelche Wolken und irgendwelche Küstenlinien. Es hat mich absolut gepackt, sofort das Raten anzufangen: 'Wo ist das denn?' Über diese Satellitenfotos bin ich eigentlich erst darauf gestoßen, mir zu sagen: 'Oh, da gibt es ja eine Wissenschaft, bei der man sich mit dem Wetter, also mit Meteorologie beschäftigen kann.' Das fand ich spannend. Und ich bin dann ja noch zu DDR-Zeiten zur Meteorologie gekommen: Es hat mich damals total begeistert, dass es in der Meteorologie selbst in den Zeiten des Kalten Krieges in den 80er Jahren keine Grenzen gab."

Karsten Schwanke

Zur Person

  • Geboren
  • 1969 in Ziesar
  • Ausbildung
  • Ausbildung zum technischen Assistent für Meteorologie in Potsdam
  • Studium der Meteorologie an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universität Hamburg
  • Beruf
  • Meteorologe und Fernsehmoderator

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Meteorologe, Fernsehmoderator und Journalist
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Seit 1995 freiberuflicher Meteorologe, Journalist und Moderator
  • 2011 Gründung der WQ Media GmbH
  • Seit 2012 Moderator und Produzent von WQ

Veröffentlichungen

  • Wetter. Sonne, Wind und Wolkenbruch, Nürnberg: Tessloff, 2013.
  • Landschaftsformen. Unsere Erde im Wandel – den gestaltenden Kräften auf der Spur (zusammen mit Nadja Podbregar, Dieter Lohmann und Harald Frater), Berlin, Heidelberg: Springer, 2010.
  • Naturkatastrophen. Wirbelstürme, Beben, Vulkanausbrüche. Entfesselte Gewalten und ihre Folgen (zusammen mit Nadja Podbregar, Dieter Lohmann und Harald Frater), Berlin: Springer, 2009.
  • Heiter bis wolkig. Blitzgescheites und Kurioses über das Wetter (zusammen mit Heike Rosbach), Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2009.

Erstsendung: 6.6.2014


7