ARD-alpha - alpha-Forum


5

Geschäftsführer REFUGIO München Soyer, Jürgen

Jürgen Soyer ist seit 2012 Geschäftsführer von REFUGIO München. Das Beratungs- und Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer wurde 1994 gegründet und bietet u. a. Psychotherapie und Sozialberatung für Flüchtlinge und Folteropfer in München an.

Stand: 16.06.2015 | Archiv

"Im Vorfeld haben jedenfalls ganz viele Mitbürger ganz klare Bilder: 'Die Kriminalität wird steigen! Wir werden unsere Sachen nicht mehr im Garten stehen lassen können! ...' Die Erfahrung zeigt aber: Wenn die Flüchtlinge dann da sind, tritt das alles nicht ein. Das ist eigentlich immer ein sehr interessantes Phänomen und es spricht auch dafür, dass man viele Bürgerversammlungen macht, dass man Menschen informiert, dass man Flüchtlinge gut betreut, denn dort, wo Flüchtlinge gut betreut sind, weiß man, dass es Ansprechpartner gibt, an die sich die Bevölkerung wenden kann."

Jürgen Soyer

Zur Person

  • Ausbildung
  • Dipl. theol., Dipl. Soz.-Päd. (FH)
  • Systemischer Therapeut (DGSF), systemischer Supervisor und Organisationsentwickler (DGSF)
  • Fortbildungen im Bereich Trauma, interkulturelle Arbeit, systemische Gesprächsführung
  • Beruf
  • Sozialpädagoge

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Geschäftsführer von REFUGIO München
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Deutschlehrer in Frankreich
  • Tätigkeit in Einzel-, Paar- und Familientherapie, insbesondere auch im interkulturellen Kontext
  • Ausbilder (u. a. Ärztekammer Bayern, Bayerische Psychotherapeutenkammer, Katholische Stiftungsfachhochschule Benediktbeuern)
  • Supervisor im Profit und Non-Profit-Bereich
  • Seit 2012 Geschäftsführer von REFUGIO München, Beratungs- und Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer

5