ARD-alpha - alpha-Forum


7

Bestsellerautor Weiler, Jan

Jan Weiler war Werbetexter, Chefredakteur des SZ-Magazins und wurde 2003 mit seinem Roman "Maria, ihm schmeckt's nicht" zum Erfolgsautor. 2009 kam die Verfilmung von "Maria, ihm schmeckt's nicht" in die Kinos - mit Jan Weiler in der Rolle eines Standesbeamten.

Stand: 11.03.2015 | Archiv

Jan Weiler | Bild: BR

"Als dieses Buch auflagenmäßig durch die Decke ging, war ich so 36, 37 Jahre alt. Da habe ich mir gedacht: Das ist jetzt eigentlich der Moment, wo du es wagen kannst, noch einmal etwas völlig anderes zu machen. Ich hatte mir wie bei einem Sabbatical dafür ein Jahr oder zwei Jahre Zeit gegeben. Das heißt, ich habe tatsächlich gekündigt und das ausprobiert. Die Frage war, ob das hinhaut, ob die Leute womöglich nur dieses eine Buch von mir haben wollten, während alle weiteren Bücher von mir niemanden interessieren."

Jan Weiler

Zur Person

  • Geboren
  • 28. Oktober 1967 in Düsseldorf
  • Ausbildung
  • Deutsche Journalistenschule
  • Beruf
  • Journalist und Autor

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Autor
  • Ämter/berufliche Stationen
  • 1990–1993 Werbetexter
  • 1995–1998 Redakteur beim SZ-Magazin
  • 1998–2000 Gründungsmitglied der Agentur AWWR
  • 2000–2005 Mitglied der Chefredaktion des SZ-Magazins
  • Seit 2005 freier Schriftsteller

Veröffentlichungen

  • Kühn hat zu tun, Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2015.
  • Das Pubertier, Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2014.
  • Berichte aus dem Christstollen, Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2013.
  • Das Buch der neununddreißig Kostbarkeiten, Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2011.
  • Mein Leben als Mensch, Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2009.
  • Drachensaat, Berlin: Kindler, 2008.
  • Made in Germany, Heidelberg: Braus, 2008.
  • Gibt es einen Fußballgott?, Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2006.
  • Antonio im Wunderland, Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2005.
  • Maria, ihm schmeckt's nicht!, München: Ullstein, 2003.

7