ARD-alpha - alpha-Forum


14

Wirtschaftsjournalistin Mühlfenzl, Isabel

Dr. Isabel Mühlfenzl ist Wirtschaftsjournalistin und war dreißig Jahre für den Bayerischen Rundfunk tätig. 2013 erschien ihr Buch "Die Goldenen Jahren", in denen sie auf die wirtschaftspolitischen Entwicklungen der letzten 50 Jahre zurückblickt.

Stand: 21.11.2013 | Archiv

Isabel Mühlfenzl zu Gast im alpha-Forum | Bild: BR

"Es gab damals einfach nichts anderes, als die Sicht und die Einstellung der westlichen Welt. Als ich in den USA studieren konnte, war ich begeistert davon, dass mir nun Amerika offen steht und dass ich zusammen mit anderen für die Freiheit kämpfen kann usw. Seit dem Ende der 90er Jahre, spätestens seit dem Beginn dieses Jahrhunderts merkte man dann aber, dass der Rest der Welt ja auch mitredet. Wir hier im Westen sind 900 Millionen Menschen, aber inzwischen ist die Weltbevölkerung insgesamt auf sechs Milliarden angestiegen. Das heißt, fünf Milliarden Menschen auf der Welt denken und sind anders als die Menschen im Westen. Und diese anderen Menschen reden nun so langsam mit. Ich habe dann sehr viele Auslandsreisen gemacht und war in China, in Vietnam, in Usbekistan usw. Auf einem Kontinent war ich nicht, nämlich in Australien, aber sonst war ich fast überall auf der Welt. Dabei habe ich gemerkt – vor allem in Korea habe ich das gelernt –, dass man sich doch auf die anderen einstellen muss. Sie denken anders und ihre Sicht auf die Welt, auf die Moral ist völlig anders: Die moralischen Begriffe von uns sind nicht deren moralische Begriffe. Sie wollen auch nicht werden wie wir, sondern sie wollen moderner werden, sich dabei aber selbst weiterentwickeln."

Isabel Mühlfenzl

Zur Person

  • Geboren
  • 1927
  • Ausbildung
  • Ausbildung zur Steuerberaterin
  • Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Abschluss: Diplomkaufmann
  • 1959 Promotion in Volkswirtschaftslehre an der Universität Nürnberg
  • Beruf
  • Wirtschaftsjournalistin

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Wirtschaftsjournalistin
  • Ämter/berufliche Stationen
  • 1962–1992 Wirtschaftsjournalistin beim Bayerischen Rundfunk
  • Seit 1970 Tätigkeit an den Universitäten Rochester, New York, Carnegie Mellon/Pittsburgh und Stanford, Californien

Veröffentlichungen

  • Die Goldenen Jahre, Berlin: epubli, 2013.
  • Praktische Betriebswirtschaft, Kursteil 5. Volkswirtschaftslehre, München: TR-Verlagsunion, 1978.
  • Telekolleg, 1. Volkswirtschaftslehre, 2., stark überarbeitete Auflage, München: TR-Verlagsunion, 1978.
  • Der Irrtum (zusammen mit Rudolf Mühlfenzl), München: Droemer Knaur, 1976.
  • Einführung in die Volkswirtschaftslehre, München: TR-Verlagsunion, 1976.

14