ARD-alpha - alpha-Forum


0

Polarreisende Lutz, Birgit

Birgit Lutz ist Journalistin und die einzige Frau, die zehnmal am Nordpol war. In ihrem Buch "Unterwegs mit wilden Kerlen. Eine Frau erobert die Arktis" beschreibt sie ihre Abenteuer in der Arktis.

Stand: 01.02.2013 | Archiv

Birgit Lutz zu Gast im alpha-Forum | Bild: BR

"Wenn man auf dem Schiff ist, dann ist man doch in einem relativ geschützten Raum. Aber ich stand damals eben nächtelang an Deck und auch auf der Brücke und habe immerzu diesem Eis zugeschaut. Mich hat es richtig da reingezogen, d. h. ich wollte dann einfach mal längere Zeit auf dem Eis verbringen und mich mal richtig in diese Eiswüste hineinbegeben – nicht mit einem Schiff und so vielen anderen Menschen, sondern mit einer kleinen Gruppe. Ich wollte auch schauen, wie sich das anfühlt, wenn man sich in dieser Umgebung selbst bewegt."

Birgit Lutz

Zur Person

  • Geboren
  • 1974 in Neumarkt in der Oberpfalz
  • Ausbildung
  • 1993–1999 Germanistik- und Journalistikstudium an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 1996–1997 Soziologie- und Journalistikstudium an der Sapienza Universität Rom
  • 2008 Bachelor of Circumpolar Studies an der Universität der Arktis
  • Beruf
  • Journalistin

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Journalistin
  • Ämter/berufliche Stationen
  • 2000–2010 Redakteurin bei sueddeutsche.de
  • Seit 2004 freie Journalistin und Autorin
  • Seit 2008 Lecturer bei Poseidon Arctic Voyages, Teilnahme an mehreren Nordpol-Expeditionen
  • Seit 2009 Pauschalistin bei der Süddeutschen Zeitung

Veröffentlichungen

  • Unterwegs mit wilden Kerlen. Eine Frau erobert die Arktis, München: btb, 2012.
  • Paarlauf (zusammen mit Jochen Temsch), Aachen: Meyer & Meyer, 2009.
  • Zelten (zusammen mit Jochen Temsch), München: dtv, 2005.

0