ARD-alpha - alpha-Centauri

Sonne und Mond

alpha-Centauri Sonne und Mond

Stand: 08.10.2016

Sonne und Mond bestimmen unseren Tag und unsere Nacht. In dieser Auswahl von alpha-Centauri-Folgen geht es um das Wesen dieser Gestirne und welchen Einfluss sie auf unsere Erde haben. Eine komplette Übersicht aller alpha-Centauri-Folgen finden Sie hier.

Selbst Sehen

Der Supermond im November 2016 geht hinter der Ruine Botenlauben in Bad Kissingen auf.  | Bild: Alexander Preyer zum Artikel Vollmond oder Sichel? Der Mond & seine Reise im Mai

Er ist immer der Gleiche, doch Nacht für Nacht sieht er etwas anders aus: unser Mond. Er wandert quer durch die Sternbilder übers Firmament - mal als Sichel, mal als Vollmond. Der aktuelle Mondkalender für Mai 2019 mit den Mondphasen und den schönsten Begegnungen. [mehr]

Selbst Sehen

Die Sonne scheint durch ein Ahornblatt. Im Frühjahr verfrüht sich der Sonnenaufgang täglich etwas, Sonnenuntergang ist Abend für Abend einige Minuten später. | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Sonnenaufgang & Sonnenuntergang Warme Tage, weiße Nächte im Mai

Manch laue Mainacht lädt zum Sternegucken ein. Doch was, wenn es nicht mehr richtig dunkel wird? Die Weißen Nächte beginnen hier in Bayern. Wir verraten, wie viel Sonnenschein der Mai bereithält und wann es richtig finster wird. [mehr]

Mond

Harald Lesch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video alpha-Centauri Warum fällt der Mond nicht auf die Erde?

Wenn wir irgendetwas hochwerfen, fällt es wieder herunter. Doch der Mond zieht seit über vier Milliarden Jahren unbeirrt seine Bahn um die Erde. Harald Lesch erklärt, wie die Schwerkraft dafür sorgt, dass nicht nur der Mond, sondern auch die Planeten und Galaxien in der Spur bleiben. [mehr]

Harald Lesch | Bild: BR zum Video alpha-Centauri | 12.11.2018 War die Mondlandung echt?

Die Mondlandung war nur inszeniert: Das wird immer wieder behauptet. Warum sonst kann die US-Flagge auf dem windlosen Mond wehen? Harald Lesch kennt die Argumente - und widerlegt sie mit wissenschaftlichen Tatsachen. Oder ist er etwa selbst Teil der Verschwörung? [mehr]