ARD-alpha - alpha-Centauri

Was das Universum zusammenhält

alpha-Centauri Was das Universum zusammenhält

Stand: 27.02.2015

Wieso fliegt nicht alles einfach auseinander? Welche Kräfte und Energien wirken im Universum? In der Auswahl der Folgen von alpha-Centauri geht es um das, was unser Universum zusammenhält. Harald Lesch erklärt die Naturgesetze. Eine Übersicht aller Folgen der Sendereihe alpha-Centauri mit Professor Harald Lesch finden Sie hier.

Energie

Prof. Lesch moderiert durch die Sendung. | Bild: BR/BRW zum Video alpha-Centauri Was ist Energie?

Energie - das ist erstmal eine abstrakte Rechengröße, die eingeführt wurde, um Veränderungen von Systemen zu beschreiben. Energie geht nämlich nicht verloren, sie wird nur umgewandelt: in kinetische, elektrische oder potenzielle Energie. [mehr]

Professor Harald Lesch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video alpha-Centauri Was ist Bindungsenergie?

Warum gibt es überhaupt Masse? Warum also ist die Welt so aufgebaut, wie sie uns erscheint? Dafür spielt ein Begriff eine zentrale Rolle, der oft missverstanden wird. Er hat damit zu tun, wie sich Dinge in der Natur miteinander verbinden. Gemeint ist die Bindungsenergie. [mehr]

Was ist Dunkle Energie? | Bild: BR zum Video alpha-Centauri Was ist Dunkle Energie?

Nur ein Prozent der Masse des Universums besteht aus "normaler", also leuchtender, Materie, dreißig Prozent aus dunkler Materie. Und der Rest? Das Thema "Dunkle Energie" führt in die Abgründe der theoretischen Physik - und an den Anfang des Universums ... [mehr]

Schwerkraft

Harald Lesch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video alpha-Centauri Warum fällt der Mond nicht auf die Erde?

Wenn wir irgendetwas hochwerfen, fällt es wieder herunter. Doch der Mond zieht seit über vier Milliarden Jahren unbeirrt seine Bahn um die Erde. Harald Lesch erklärt, wie die Schwerkraft dafür sorgt, dass nicht nur der Mond, sondern auch die Planeten und Galaxien in der Spur bleiben. [mehr]

Harald Lesch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video alpha-Centauri Sind die Planetenbahnen stabil?

Die Sonne hat 300.000 Erdmassen - und dominiert mit ihrer Schwerkraft unser Sonnensystem. Doch auch die Schwerkraft der Planeten selbst beeinflusst ihre Bahnen. Das Problem: Ein solches Mehrkörperystem lässt sich mathematisch nicht zuverlässig berechnen. [mehr]

Natürliche Kräfte

Sind die Naturgesetze zufällig? | Bild: BR zum Video alpha-Centauri | 14.01.2019 Sind die Naturgesetze zufällig?

Es gibt genau vier Kräfte im Universum: die Schwerkraft, die elektrodynamische Wechselwirkung, die starke und die schwache Kernkraft. Sie sind dafür zuständig, dass die Welt so funktioniert, wie sie eben funktioniert. Ist ein Universum vorstellbar, in dem diese Kräfte anders wären? [mehr]

Harald Lesch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video alpha-Centauri | 17.04.2019 Variieren Naturkonstanten?

Die Naturgesetze, die wir kennen, gelten immer und überall im Universum - davon gehen wir aus. Doch ist das auch wirklich so? Das lässt sich etwa anhand der elektromagnetischen Wechselwirkung überprüfen, die mit dem Parameter alpha beschrieben wird. [mehr]

Rotation

Harald Lesch | Bild: BR zum Video alpha-Centauri Warum drehen sich Himmelskörper? (1)

Für Harald Lesch verhält sich das Universum wie ein Parteitag: Wenn dort der Vorsitzende den Saal betritt, kommt Bewegung in die Delegierten, sie drängen sich ihm in den Weg. Wäre er eine Gaswolke, würde er anfangen sich zu drehen. [mehr]