ARD-alpha - alpha-Centauri


107

alpha-Centauri | 31.08.2019 Wie misst man Entfernungen im All? Teil II

Ein Beitrag von: Prof. Harald Lesch

Stand: 10.04.2017

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Harald Lesch | Bild: Bayerischer Rundfunk

Unsere Nachbargalaxie Andromeda ist rund 2,25 Millionen Lichtjahre entfernt. Wie aber misst man eine solche Strecke? Mit der Parallaxenbestimmung kommt man jedenfalls nicht weiter. Als Hilfsmittel benutzt man stattdessen pulsierende Sterne, die Cepheiden, als "Standardkerzen".


107