ARD-alpha - Campus

Zukunftspläne: Forschung, Gesellschaft, Mensch

Münchner Wissenschaftstage 2017 Zukunftspläne: Forschung, Gesellschaft, Mensch

Stand: 23.01.2018

Unterwasserdrohne | Bild: picture-alliance/dpa

Die Münchner Wissenschaftstage sind eine viertägige Großveranstaltung mit dem Ziel, umfassend über aktuelle, gesellschaftlich relevante Themen zu informieren, zum Nachdenken und Nachfragen anzuregen und die Urteilsfähigkeit der Bevölkerung zu schärfen. Die Vorträge werden inhaltlich getragen von den Münchner Universitäten, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und forschungsintensiven Unternehmen. Das Motto der 17. Münchner Wissenschaftstage war:  "Zukunftspläne: Forschung, Gesellschaft, Mensch“. Sie fanden vom 25.-28. Novermber 2017 statt.

Für Alpha-Auditorium wurden Themen ausgewählt, die aktuelle Technik-Trends in unserer Gesellschaft wiederspiegeln und dabei die Wissenschaft vor neue Aufgaben stellen. Robotertechnologie, Cybersicherheit, Drohnentechnologie, SocialMedia und Biotechnologie stehen im Mittelpunkt.

Laborgefäße aus Glas mit farbigen Flüssigkeiten. Foto: Karl Holzhauser (c)MEV Verlag GmbH_Aktuelles_Fotoarchiv_113 / 11.12.2013 | Bild: MEV/Karl Holzhauser zum Video mit Informationen Münchner Wissenschaftstage 2017 Die Umwandlung biologischer Reststoffe zu Wertprodukten

Die globalen Herausforderungen erfordern die Erschließung aller Ressourcen. Auch biologische Abfallstoffe können mit Hilfe biotechnologischer Verfahren wiederverwertet werden. [mehr]

Wandbild zur Datensicherheit auf der Informationstechnikmesse CeBIT in Hannover  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Münchner Wissenschaftstage 2017 Das Internet, die neue Manipulationsmaschine?

Das Internet hat einen Strukturwandel in der öffentlichen Kommunikation in Gang gesetzt. Der Data Scientist Simon Hegelich zeigt, wie uns das Internet heute schon manipuliert. [mehr]

Computertaste mit der Aufschrift Hacker | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Münchner Wissenschaftstage 2017 Hackerangriffe im Visier der Forschung

Die Notwendigkeit digitale Daten und die digitale Infrastruktur vor Angriffen zu schützen, stellt IT-Spezialisten täglich vor neue Herausforderungen. Claudia Eckert, Spezialistin für Cybersecurity, zeigt, wie Hackerangriffe erkannt werden können. [mehr]

Roboter Justin | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Münchner Wissenschaftstage 2017 Vom Weltall über die digitale Fabrik: Assistenzroboter

Roboter können in der lebensfeindlichen Umgebung des Weltraums wertvolle Dienste leisten. Genauso nützlich werden sie für die alternde Gesellschaft im Bereich Gesundheit und Pflege sein. [mehr]

Drohnen | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Münchner Wissenschaftstage 2017 Drohnen – wie verändern sie unseren Alltag?

Drohnen werden heute auf verschiedenste Art eingesetzt: Für Luftaufnahmen in der Filmbranche, in der Landwirtschaft oder Telekommunikation, für militärische Zwecke, aber auch zum Spaß in der Freizeit. [mehr]