ARD-alpha - alpha-Campus


2

Historisches Kolleg Geschichte, Fiktion, Imagination

Ein Podiumsgespräch über den 2014 erschienenen historischen Roman "Das Sandkorn"

Stand: 15.12.2017

Der Roman "Das Sandkorn" von Christoph Poschenrieder handelt vom ersten historischen Auslandsinstitut Deutschlands, dem "Deutschen Historischen Institut in Rom". Es wurde nach der Öffnung der Vatikanischen Archive 1888 als Preußische Historische Station gegründet. Der Roman bietet ein deutsch-italienisches Zeitbild der Jahre um den Ersten Weltkrieg.
Vorbild für Poschenrieders Protagonisten ist der deutsche Kunsthistoriker Arthur Haseloff (1872 – 1955). Haseloff wirkte vor dem Ersten Weltkrieg bei einem Projekt zur Erforschung der Stauferbauten in Apulien im Auftrag der Preußischen Historischen Station mit. Er war Privatdozent an der Berliner Universität (1905 bis 1915) und Sekretär der kunstgeschichtlichen Abteilung der Preußisch Historischen Station in Rom, später ordentlicher Professor am Lehrstuhl für Kunstgeschichte in Kiel und dort noch in den fünfziger Jahren aktiv. Sein wichtigstes Forschungsgebiet war die Geschichte der mittelalterlichen Buchmalerei.

Gliederung

  • Idee
  • Fiktion
  • Geschichte
  • Imagination

Auf dem Podium

Der Schriftsteller Christoph Poschenrieder (re.) studierte an der Hochschule der Jesuiten in München und besuchte die Journalistenschule an der Columbia-University in New York.
Prof. Dr. Martin Baumeister ist Direktor des "Deutschen Historischen Instituts in Rom". Es ist das älteste der historischen Auslandsinstitute Deutschlands, dient der historischen Grundlagenforschung und fördert wissenschaftlichen Nachwuchs.

Sendereihe „Historisches Kolleg“

Das Historische Kolleg, 1980 gegründet, hat seinen Sitz in der Kaulbach-Villa zwischen Bayerischer Staatsbibliothek und Englischem Garten in München. Es ist als Ort wissenschaftlicher Kolloquien und Vorträge ein lebendiges Zentrum der historischen Forschung. Die Referenten der Sendereihe sind Stipendiaten des Historischen Kollegs, die ihr spezielles Forschungsthema einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen.


2