ARD-alpha - Campus

Spuren der Geschichte

Überall ist Mittelalter Spuren der Geschichte

Stand: 24.06.2015

mittelalterliche Wehrturm Jena | Bild: picture-alliance/dpa

Dome, Burgen und alte Stadtmauern gehören zu den sichtbaren Zeugnissen des Mittelalters. Doch das Erbe dieser Epoche ist viel größer. Es beeinflusst den Alltag der heute lebenden Menschen auf vielfältige Weise: Institutionen und Strukturen des politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Lebens, Wortschatz und Sprachmuster, Typen von Kunst und Literatur sowie Ordnungsformen des Wissens – all das hat mittelalterliche Wurzeln. Mittelalterforscher, Kunst- und Philosophiehistoriker sowie Philologen gehen bei der Ringvorlesung „Überall ist Mittelalter“ auf Zeitreise. Sie nehmen ihr Auditorium mit in die Zeit des Minnesangs, der Ritter und des schwarzen Todes. Veranstaltet wurde die Vortragsreihe an der Universität Würzburg. Campus Auditorium hat sechs ausgewählte Vorträge mitgeschnitten.