ARD-alpha

Nordtour | Reisemagazin Baumwipfelpfad Heringsdorf | Janosch-Ausstellung | Pilzexperte

Der 33 Meter hohe aus Holz gebaute Aussichtsturm steht am 1.350 Meter langen Baumwipfelpfad Usedom (Aufnahme mit einer Drohne). | Bild: dpa-Bildfunk/Jens Büttner

Donnerstag, 14.10.2021
13:30 bis 14:15 Uhr

  • Untertitel

ARD alpha
2021

Mit dem Pilzexperten unterwegs
Schon seit mehr als 30 Jahren ist Hans Manhart Pilzfan. Er kennt Tausende mit Namen. Auch wenn das viel erscheint, so weiß er doch, dass es nur ein Bruchteil dessen ist, was es an Pilzen gibt. Darum ist er Jahr für Jahr aufs Neue fasziniert und zieht immer wieder los, um im Wald nach Pilzen zu suchen

Die süße Welt von Güldane Altekrüger
Duft, Geschmack und allein die Vorstellung von saftigem Brot und Kuchen lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen und den Speck auf die Hüften gehen. Damit wollte Güldane Altekrüger Schluss machen. Nach Ihrer Schwangerschaft hat sie Rezepte entwickelt, mit denen sie ihrem Genuss folgen kann und trotzdem gesund unterwegs ist.

Aktion: Wünsch dir deinen NDR
Bei der Publikumsaktion "Wünsch Dir Deinen NDR" konnten sich Interessierte für einen Besuch oder eine Aktion bewerben. Nadja Babalola ist für die Nordtour in der Wedemark auf Eselwanderung.

Die Naturschmiedin Birke Brekenfeld
Mit einem Seeigel fing alles mal an. Was für tolle Formen die Natur schafft, sagte sich Birke Brekenfeld und machte daraus einen Ring. Aus Sternanis, einer Kapsel Mohn und anderen kleinen Blüten entstehen Ketten und Ohrringe - das alles per Schleudergussverfahren. Am Ende kommen dabei Objekte aus Silber oder Gold heraus

„Oh wie schön ist Panama“ – die große Janosch-Ausstellung
Der kleine Bär, der kleine Tiger oder Wondrak - nicht nur jedes Kind kennt und liebt seine Figuren. In seinen Geschichten präsentiert Janosch keine heile Welt, sondern gibt uns Lebensweisheiten mit auf den Weg, um den Ernst des Lebens nicht zu ernst zu nehmen. Das MKG widmet dem Illustrator und Lebenskünstler zu seinem 90. Geburtstag eine große Ausstellung.

Baumwipfelpfad in Heringsdorf
Ein neuer Baumwipfelpfad auf Usedom hat vor kurzem geöffnet und will Gäste aus allen Altersgruppen anlocken. Insgesamt windet er sich 1350 Meter auf Höhe der Baumkronen gleich hinterm Bahnhof von Heringsdorf durch den Wald.

Comeback eines 100 Jahre alten Kaffeerösters
Im Museum Brunsbüttel steht eine Röstmaschine aus dem Jahr 1925. Ihren letzten Kaffee hat sie vor 50 Jahren geröstet. „Die Maschine hat mich angeguckt und ich habe sie gefragt: läufst Du eigentlich noch?“ So schildert Museumsleiter Jan Thorleiv Bunsen den Beginn der Idee, die alte Maschine wieder zum Laufen zu bringen.
Outdoor-Training im Wald mit Walter Mahnert
Einfach mal die Zivilisation hinter sich lassen und sich auf die einfachsten Dinge konzentrieren, das steht bei allen Wald- und Wildniskursen von Walter Mahnert im Vordergrund.

Wie Glücksburg zur Sternwarte kam
Die Sternwarte und das Planetarium in Glücksburg sind sehr beliebt bei allen, die sich für das Geschehen im Weltraum interessieren. Aber warum es in Glücksburg überhaupt diese speziellen, teuren Einrichtungen gibt, darüber weiß man kaum etwas. Dabei haben die Gebäude einen sehr speziellen Ursprung - ideal für unsere Serie "Hausgeschichten".

Redaktion: Gábor Toldy