ARD-alpha

Nordtour | Reisemagazin Der Große Plöner See | "Der Laden" - André Michen setzt auf Horst

Donnerstag, 22.07.2021
13:30 bis 14:15 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2021

Mit dem Bulli durch die Heide
Die alten VW Bullis sind mehr als ein Auto - Bullifahren, das ist ein Lebensgefühl. Sagen auch Ani und Arne Soetebier aus der Lüneburger Heide. Aus einer Leidenschaft für die knubbeligen Oldtimer haben sie einen Beruf gemacht: Mit ihren "Heide-Bullis" fahren sie Urlauber auf Nostalgietour zu den schönsten Orten in der Lüneburger Heide.

Der Tanzfotograf aus Hamburg
Die Verbindung von Tanz und Architektur ist seine Mission. Thomas Bünning fotografiert Tänzerinnen an spannenden Hamburger Orten wie Hafencity, Treppenviertel oder Fischauktionshalle. Ein Nordtour-Team ist bei einer Tanz-Foto-Session dabei und zeigt Hamburg aus der Sicht eines Tanzfotografen.

Theaterpreis fürs Jahrmarkttheater
Kultur-Tipp: Bostelwiebeck - das ist ein kleines Dorf am Rande der Lüneburger Heide - und ausgerechnet dahin geht in diesem Jahr der Theaterpreis des Bundes - dotiert mit 75.000 Euro. Ein Theater in einer ganz besonderen Atmosphäre.

Hof Grafel: Urlaub auf einem besonderen Bauernhof in Rotenburg/Wümme
Seit 400 Jahren gibt es den Hof Grafel. So alteingesessen ist er, dass gleich eine ganze Bauerschaft nach ihm benannt ist. Immer mehr Höfe bieten viel mehr als nur eine Unterkunft: Auf dem Hof Grafel etwa kann man bei der Ernte mithelfen, reiten - oder beim Altbauern Yoga-Kurse belegen!

Moorleichen-Tour im Ahlenmoor
Das Ahlenmoor bei Bad Bederkesa im Landkreis Cuxhaven ist einer der größten zusammenhängenden Hochmoorkomplexe in Niedersachsen. Hier wurde nicht nur zwischen 1956 und 2000 Weißtorf abgebaut, um daraus Blumenerde zu machen. Moore wie diese gaben auch immer Anlass zu Schauergeschichten.

Der Große Plöner See
Wer in Plön auf den See hinausschaut, dem fällt die bewaldete Insel auf, die etwa 150 Meter vom Ufer entfernt ist. Sie ist unübersehbar in Schleswig-Holsteins größtem Binnengewässer, dem Großen Plöner See. Kaum einer weiß, dass diese Insel der Ursprung der heutigen Stadt ist.

"Der Laden" - André Michen setzt auf Horst
André Michen will Produkte aus der Region Horst vermarkten. Dafür hat er einen eigenen Laden gegründet: „Der Laden – Leckeres aus Horst“. Er verkauft Milch-Produkte von der Horster Meierei und Wurst von benachbarten Landwirten, unter anderem vom Hof Hackelshörn. Er ist zudem spezialisiert auf Craft-Biere, die in seinem Laden sehr präsent sind.

Ländliche Idylle in Hamburg
In Klein Borstel ist das Landleben in der Großstadt spürbar. Das liegt besonders an den Menschen, die hier eine besondere nachbarschaftliche Kultur pflegen. So trifft man sich am Tornberg im – beziehungsweise vorm - Café und Lokal Tornberg 22, um sich die köstlichsten Kuchen in der Vitrine auszusuchen.

Hamburger Hauseingänge als Miniatur-Kunstobjekte
Auf den ersten Blick sieht alles normal aus: ein typischer St.-Pauli-Hauseingang, Altbau, etwas abgerockt, überall Aufkleber und Graffiti. Doch dann zieht die Kamera auf und man sieht, dass es sich dabei um eine liebevoll nachgebaute Miniatur handelt. Mit solchen Videos sorgt Nikias Habermann alias "Aquagringo" seit einem Jahr auf Instagram für Furore.

Bootsbauen in Kirchdorf auf der Insel Poel
Im Poeler Bootshaus im Hafen von Kirchdorf werden alte Boote restauriert. Chef Ralf Asmus: „Mit Holz bauen ist das, was uns am besten gefällt.“ In der Werkstatt werden auch neue Boote gebaut, aus Holz. Darauf ist Ralf Asmus besonders stolz, denn meisten Wasserfahrzeuge werden heutzutage seriell aus Kunststoff gefertigt.

Borchards Rookhus: Familien-Hotel im Müritz-Nationalpark
Ein Hotel extra für Familien? Wo keiner den Kindern das Lachen verbietet, sondern wo Kinderlachen und manchmal auch -weinen eher zum guten Ton gehören? Borchards Rookhus begrüßt im Jahr 5000 Kinder mit ihren Familien inmitten des Müritz Nationalparks.

Redaktion: Gábor Toldy