ARD-alpha

alpha-expedition Länder-Menschen-Abenteuer | Reise-Doku Abenteuer Panamericana (1/5)

Dienstag, 04.05.2021
20:15 bis 21:00 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2011

In Deadhorse, einer Ölarbeiter-Siedlung in Alaska, beginnt die Reise. Hier startet das vierköpfige Fernsehteam mit seinem Geländewagen. Der Weg führt Richtung kanadische Grenze und weiter in die USA nach Seattle. Nach 5.000 Kilometern erreicht die Crew den berühmten Redwood-Nationalpark mit seinen imposanten Bäumen.

Entlang des Pazifiks geht es nach San Francisco und Los Angeles. Im Montebello-Park im Osten freunden sie sich mit Latinos aus der Low-Rider-Szene an. Nach so viel Stadt ist die Sonora-Wüste mit ihren haushohen Kandelaber-Kakteen die ideale Abwechslung. Der letzte Besuch dieser ersten Panamericana-Folge gilt in Mexiko den Tarahumaras. Man sagt, sie seien die einzigen Ureinwohner Mexikos, die sich nie unterworfen hätten.

Redaktion: Gábor Toldy