ARD-alpha

Planet Wissen | Lügen – Warum wir oft nicht die Wahrheit sagen

Kopf einer hölzernen Pinocchio-Puppe mit langer Lügennase | Bild: colourbox.com

Montag, 26.04.2021
18:15 bis 19:15 Uhr

  • Untertitel

ARD-alpha
2020

Moderation: Andrea Grießmann

Ehrlichkeit ist eine Tugend – an der wir mit schöner Regelmäßigkeit scheitern. Wir alle lügen im Schnitt zwei Mal pro Tag. Dabei reicht das Spektrum von der diplomatischen Höflichkeitslüge bis zum handfesten Betrug. Manche Menschen erfinden sich sogar ein ganzes Leben: Sie arbeiten als Ärzte oder Kapitäne, ohne je einen Abschluss gemacht zu haben. Gemeinsam mit der Rechtspsychologin Dr. Kristina Suchotzki von der Universität Mainz und Patrick Gensing, dem Leiter der „Faktenfinder“-Onlineredaktion der ARD-Tagesschau begibt sich Planet Wissen auf die Suche nach den Fakten: Lügen Männer tatsächlich häufiger als Frauen? Woran erkennt man einen Lügner? Und was bedeutet es für Politik und Gesellschaft, wenn Lügen immer selbstverständlicher werden?

Redaktion: Jeanne Rubner