ARD-alpha

Nordtour | Reisemagazin Frühling an der Elbe | Fliegenfischen an der Kieler Förde

Nordtour - Ein Friedhof ist der Mittelpunkt der Fischersiedlung Holm  | Bild: © Ostseefjord Schlei GmbH Foto: Matzen

Donnerstag, 08.04.2021
13:30 bis 14:15 Uhr

  • Untertitel

ARD-alpha
2021

Frühlingserwachen an der Elbe
Im Stöckter Hafen werden jetzt langsam wieder die Schiffe ins Wasser gelassen. Hier mündet die Ilmenau in die Elbe. Am Wasser arbeiten Menschen, die mit den Gezeiten und den Jahreszeiten leben. Darunter Sabine Schlei, die ihr Kunstatelier mit Elbblick eröffnet hat, Tierarzt Peter Beecken, der seit 20 Jahren im Frühjahr ein Storchenpaar begrüßt und sein Leben mit einer Kamera begleitet - und natürlich auch Seebären wie Jan Jürgens. An den ersten sonnigen Tagen mit dem Boot über die Elbe zu schippern, ist sein größtes Freizeitvergnügen.

Die Pralinenkönigin aus Wismar
Ihr Café haben sie zwar wegen Corona vorübergehend schließen müssen, aber die Konditorei - ein Spezialitätengeschäft - läuft wie verrückt weiter. Ihre Kundschaft verlangt nach den süßen Köstlichkeiten, die die Senfs hier produzieren und kreieren. Törtchen, Kuchen, Eis - und Pralinen. Luise Senf, die Tochter des Chefs, inzwischen selbst Konditormeisterin, formt und füllt die kleinen Kalorienbomben. Alle anderen Süßigkeiten fertigt sie auch. Aber sie hat sich auf Pralinen spezialisiert.

Die Rohlinge kauft sie, aus schwarzer, weißer oder brauner Schokolade, mit Pistazienkruste, füllt die Rohlinge mit selbstkreierter Lavendel-Zitronen-Creme oder Mandelmus. Die besten Ideen kommen ihr tatsächlich manchmal im Traum, also mitten in der Nacht. Und kurz vor Ostern wird Luise Senf gar nicht wissen, welche Kollektion sie zuerst herstellen soll. Die Konditorei Senf ist ein Familienbetrieb in Wismar. Vor 25 Jahren gegründet. Luise Senf sieht man übrigens nicht an, dass sie sich tagtäglich mit Pralinen beschäftigt, sie ist gertenschlank.

Angeltour: Fliegenfischen an der Kieler Förde
Die Gettorferin Tanja Jeworowski ist leidenschaftliche Anglerin - zu jeder Jahreszeit. Sie genießt die Natur und die Ruhe und wenn ihr ein Standort nicht mehr gefällt, fährt sie in ihrem Landrover einfach eine Bucht weiter und wirft dort ihre Angel aus. Seit kurzem hat sie das Fliegenfischen für sich entdeckt und lässt sich von Achim Stahl Tipps für die Ausübung geben.

Der Angelprofi betreibt in Kiel einen Shop für die Fliegenfischerei und weiß nicht nur, wie die Fische am besten beißen, sondern auch welche Ausrüstung ein Angelanfänger benötigt. Ein Nordtour-Team begleitet die beiden bei einer Angeltour an der Kieler Förde und besucht Achim Stahl in seinem Shop.

Soul-Pauli: Fototour über den Kiez
Hamburg ist schön, nur leider corona-bedingt kulturell nur sehr eingeschränkt erlebbar. Der Fotograf Christian Heidemann hat nun Stadt und Kunst vereint zu einer pandemie-gerechten Erlebnistour quer durch St. Pauli. Seine Open-Air-Ausstellung trägt den Namen „Soul-Pauli“ und verbindet eine Flotte sehenswerter Architektur-Fotografien mit einem Kiezspaziergang entlang der Gebäude vor denen seine Bilder entstanden.

Die Lust am Radfahren: Fahrradbastlerin in Clausthal-Zellerfeld
Durch die Corona-Pandemie haben viele Leute die Lust am Radfahren wiederentdeckt. Das hat auch die Fahrradhändlerin Juliane Neuß aus Clausthal-Zellerfeld festgestellt. Sie verkauft aber nicht nur, sie entwickelt auch selbst. Große, aber vor allem auch kleine Räder. Sehr kleine. Denn ihre Kundschaft ist oft kleinwüchsig und hat dadurch besondere Ansprüche. Bundes-, ja europaweit, sagt Juliane Neuß, gibt es keinen vergleichbaren Laden.

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Redaktion: Gábor Toldy