ARD-alpha

Planet Wissen | Wissensmagazin Medikamenten-Mangel in Deutschland

Eine Apothekerin am Regal. | Bild: stock.adobe.com/benjaminnolte

Mittwoch, 10.03.2021
18:15 bis 19:15 Uhr

  • Untertitel

ARD-alpha
2021

Moderation: Birgit Klaus, Dennis Wilms

Was wäre, wenn ein Arzt ein Medikament verschreibt, das die Apotheke nicht besorgen kann? Was wäre, wenn im Krankenhaus das Narkosemittel nur noch bis zum Ende der Woche ausreicht? Unmöglich in Deutschland, das lange die „Apotheke der Welt“ genannt wurde? Keineswegs. Seit Jahren kommt es regelmäßig zu Engpässen: Blutdrucksenker, Schmerzmittel, Antibiotika und sogar wichtige Krebs-Medikamente sind Mangelware. Wie konnte es soweit kommen? Auf dem deutschen Arzneimittelmarkt herrscht ein Preiskampf. Billig produziert wird in China oder Indien, und das führt zu Abhängigkeiten. Kann ein Wirkstoff nicht hergestellt werden, hat das fatale Folgen für die komplette Medikamenten-Produktion.

Redaktion: Jeanne Rubner