ARD-alpha

alpha-thema: Impfen Die Spanische Grippe

Lazarett zur Zeit der "Spanischen Grippe" | Bild: Bayerischer Rundfunk 2020

Mittwoch, 03.02.2021
22:15 bis 23:05 Uhr

ARD-alpha
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland 2018

1918 – als rund um den Globus die Friedensglocken läuteten, um das Ende des Großen Krieges zu feiern, befand sich im „Gepäck“ der Millionen heimkehrender Soldaten ein unsichtbarer Killer: An der sogenannten „Spanischen Grippe“ starben Schätzungen zufolge bis zu 100 Millionen Menschen, womit diese wohl mehr Opfer forderte als beide Weltkriege des 20. Jahrhunderts zusammen.

Beginnend mit jenem Soldaten, der das Virus an Europas westlichen Frontschauplatz brachte, von wo aus es sich rasch ausbreitete, über den Arzt, der als erster den Kampf gegen die verheerende Krankheit aufnahm, folgen wir fesselnden persönlichen Geschichten vor dem Hintergrund dieses verhängnisvollen Kapitels der Menschheit.

Mit Hilfe neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse begleitet die Dokumentation das dramatische Rennen gegen die sich damals so schnell verbreitende Pandemie, als die Uhr tickte …

Redaktion: Gábor Toldy