ARD-alpha

Hauptsache Gesund | Der Gesundheitsratgeber

Kartoffelsuppe umgeben von Kartoffelknollen | Bild: colourbox.com

Mittwoch, 25.11.2020
17:00 bis 17:45 Uhr

  • Untertitel

ARD-alpha
2020

Moderation: Carsten Lekutat

Sehnenentzündung
Wenn sich Sehnen entzünden, kann das zu heftigen Schmerzen führen. Vor allem die Ansätze der Gelenke, wie Schulter, Füße, Knie, Ellenbogen und Hände sind betroffen. Ursachen sind Überreizungen, Fehlbelastungen oder Verletzungen. Im Akut-Fall helfen Schmerzmittel. Da die Entzündungen aber oft langwierig sind, ist Vorsicht bei der Einnahme geboten. Therapien ganz ohne Chemie stellt Prof. Dietrich Grönemeyer im „Hauptsache gesund"-Studio vor. Der Bruder von Musiklegende Herbert Grönemeyer behandelt mit Blutegeln und Quarkwickeln.

Schwankender Blutdruck
Unbehandelt ist Bluthochdruck lebensgefährlich. Seine Folgen sind Herzinfarkt, Schlaganfall und Nierenversagen. Doch was, wenn der Arzt die Werte einfach nicht in den Griff bekommt und der Blutdruck schwankt? „Hauptsache gesund" erklärt, wie die unterschiedlichen Blutdruckmedikamente wirken und welche Kombinationen häufig eingesetzt werden. Wichtiges Thema ist auch, wie man mit Bewegung, Entspannung und Gewichtsabnahme Tabletten reduzieren und möglicherweise am Ende ohne Blutdruckpillen auskommen kann.

Herbstzeit - Suppenzeit
Nicht nur ein wärmender Mageninhalt wenn es kühler und nasser wird, Suppen können auch zur Gesundung beitragen. Eine gute Kraftbrühe gehörte zu Großmutters Zeiten fest zur Hausapotheke. Doch was muss eigentlich rein in eine Suppe, damit sie heilen kann? Welche Suppeneinlagen helfen gegen welche Krankheiten? Darüber spricht Dr. Carsten Lekutat live im Studio mit Anne Simons, Autorin des Buches „Die Suppenapotheke".

Redaktion: Gábor Toldy