ARD-alpha

Schulfernsehen Natur und Technik: Schnell wie der Wind - Geschwindigkeit und Beschleunigung

Ein Fahrradfahrer ist im Straßenverkehr unterwegs | Bild: colourbox.com

Montag, 19.10.2020
09:30 bis 09:45 Uhr

ARD-alpha
2008

Wer ist schneller als der Wind? Ein 100-Meter-Läufer, ein Feldhase oder der ICE? Wie subjektiv unsere Empfindung von Geschwindigkeit ist, zeigt diese Folge von "Natur und Technik", der Schulfernsehreihe des Bayerischen Rundfunks. Wie man Geschwindigkeiten objektiv messen kann, wie man amerikanische Tachoangaben, Knoten oder Windstärkeskalen in Stundenkilometer umrechnet und was schließlich Geschwindigkeit und Beschleunigung miteinander zu tun haben, das klärt die Sendung anhand von vielen praktischen Beispielen und Experimenten.

Redaktion: Gerd Niedermayer

Unser Profil

Alle Fächer, alle Jahrgangsstufen: Wir bieten Multimedia-Begleitprogramme zu den Sendungen des Schulfernsehens - mit Fakten zum Thema, didaktischen Hinweisen, Arbeitsblättern, Videos und vielem mehr.