ARD-alpha

alpha-thema: Gartenkonzepte Alles im grünen Bereich Benjeshecke, Pferdemist und Wildgras im Rasen

Der Gartenteich von Mario Rühmling hat ein Leck.
| Bild: BR/NDR/nonfictionplanet/Till Lehmann

Mittwoch, 01.07.2020
21:00 bis 21:45 Uhr

  • Untertitel

ARD-alpha
2019

Fiese Schädlinge, matschiger Schattenrasen oder invasives Springkraut: Immer dann kommen die Garten-Docs um Profigärtner Peter Rasch zum Einsatz. In ihrer Zentrale mitten in Mecklenburg nehmen sie alle Herausforderungen an, experimentieren mit Biodünger, züchten Würmer, basteln an allerlei Apparaturen und Werkzeugen. Dabei haben sie immer im Blick: Machbarkeit, Spaß und Kosten. Wo Peter Rasch und sein Expertenteam beraten, ist hoffentlich schon bald wieder alles im grünen Bereich.

Darauf setzt auch Anne Lehmann aus Rostock. Die Studentin hat einen Schrebergarten übernommen, will ihn aber ökologisch und nachhaltig betreiben. Das Problem: Sie steckt gerade mitten in den Prüfungen und hat kaum Zeit. Pfiffige Lösungen für Bewässerung und Grünschnittkompostierung wären jetzt super.

Mario Rühmling aus Schwerin dagegen hat großen Kummer mit seinem Gartenteich, der scheint irgendwo ein Leck zu haben. Täglich muss er fast einen Kubikmeter Wasser nachfüllen, allein schon für seine Koi-Karpfen. Die Garten-Docs starten die Aktion "Teich statt Tümpel".

Redaktion: Gábor Toldy