ARD-alpha

Campus Magazin Wie tickt das Gehirn und was bringt das Gedächtnis auf Trab?

Samstag, 13.06.2020
12:30 bis 13:00 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2018

Moderation: Sabine Pusch

Jung, emotional und informativ präsentiert sich das wöchentliche, trimediale Campus Magazin: Leben, Studium, Arbeit – Campus Magazin beantwortet alle Fragen, die Abiturient*innen, Studierende und Absolvent*innen bewegen. Die 30min Sendung bietet Service und Lebenshilfe, zeigt berührende Geschichten und beleuchtet Hintergründe aus dem Uni-Kosmos - ein bunter Mix aus Emotion, Fakten, Hintergrund und Unterhaltung. 

Die Journalistin und YouTuberin Sabine Pusch moderiert das einzige multimediale TV-Hochschulmagazin Deutschlands. 

 Unsere Campus Magazin-Themen:

 Wie misst man Intelligenz?

Das Über-Uni-Team/Campus-Team ist diesmal auf den Spuren der Intelligenz unterwegs: in Trier! An der Uni hier leitet Professorin Franzis Preckel den Lehrstuhl für Hochbegabtenforschung und –förderung. Es ist der einzige eigene Psychologie-Lehrstuhl, der sich in Deutschland nur diesem Thema widmet. Mit der Expertin sprechen wir über Hochbegabung und IQ, Vorurteile gegenüber hochintelligenten Menschen und Fördermöglichkeiten an Schulen und Unis.

 Wie tickt das Gehirn?

Auch beim Denken kommt es auf Networking an – das zeigt neueste Forschung an der Universität Frankfurt. Ulrike Basten kann nachweisen: Je enger nützliche Hirnareale miteinander vernetzt sind, desto intelligenter ist ein Mensch, desto schneller kann er komplexe Aufgaben lösen. Ob nun schnell oder langsam: Wie Gehirne Neues lernen, untersucht Myriam Sander am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung. Sie treibt eine Frage an: Wie kommt es, dass man wichtige Dinge, wie eine Telefonnummer, schnell vergisst, sich dagegen Belanglosigkeiten wie ein Fußballergebnis oft jahrelang merken kann? Campus Magazin begibt sich auf Spurensuche in das Innerste des Gehirns: wie kommt es zu Höchstleistungen?

Wie bringe ich mein Gehirn auf Trab? Tipps von der Gedächtnisweltmeisterin

Wie kann man schneller und effektiver lernen? Gibt es Möglichkeiten die Konzentration zu verbessern? Diese Fragen beschäftigen uns nicht nur während Schule und Studium, sondern weit darüber hinaus. Die dreifache Gedächtnisweltmeisterin Dr. Michaela Karsten hat ihre Leidenschaft, die Denkarbeit, zum Beruf gemacht. Sie hilft Schülern und Studierenden, ihre Gedächtnisleistung zu steigern. Die gute Nachricht verraten wir vorab: Jeder kann sein Gedächtnis trainieren. Nützliche Tipps bekommt ihr in unserer Sendung, vom Profi persönlich.

Hochintelligent = Überflieger? Unterwegs mit einem Ausnahme-Talent

Die Studentin Fabienne Marco gehört zu den 2 Prozent der schlausten Menschen in Deutschland, denn sie hat einen IQ deutlich über 130. Nur wer so schlau ist, hat Zutritt zu einem exklusiven Club: Mensa, das Netzwerk ausschließlich für Hochbegabte. Doch nur wenige wissen bislang von Fabiennes Mitgliedschaft. Warum hängt sie das lieber nicht an die große Glocke? Und mit welchen Herausforderungen haben Hochbegabte zuweilen zu kämpfen? Wir begleiten die Studentin einen Tag lang in München und stellen sie vor eine Challenge, die sie trotz Ausnahme-IQ ins Schwitzen bringen wird.

Große Online Plattform für alle Campus Inhalte

Neugierig geworden? Hier gibt’s noch mehr zum Campus Magazin: Unsere neue, große Online-Plattform vereint Video, Audio und Social Media-Content zu einem umfangreichen Angebot an Infos, Hintergrund und Links – und ab sofort nicht nur mit Beiträgen des Campus Magazins, sondern mit allen Campus-Sendungen: Dokumentationen, Reportagen, Talks und Slams mit aktuellen und spannenden Themen aus Bildung, Wissenschaft und Hochschulen:

ard-alpha.de/campus

Die Videos sind auch im ARD-alpha YouTube Channel abrufbar:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLnQD8S3ip13yupklpCZ9O13P4xmeGclMa

Moderation: Sabine Pusch
Redaktion: Jeanne Rubner, Corinna Benning

Redaktion: Corinna Benning

Infos zur Sendereihe

Das Campus Magazin bietet Tipps für Studierende zu den Themen Studieren, Leben, Job und Karriere. Jeden Donnerstag um 19.00 Uhr. Wiederholung am darauffolgenden Freitag um 9.30 Uhr und am Samstag um 16 Uhr.