ARD-alpha

Demokratie - was sonst? Weltspiegel-Reportage Unsere digitale Zukunft? China auf der Überholspur

China geht es nicht nur um Überwachung, die Metropolen werden zu Smart Cities, in denen auch der Verkehr zunehmend mit künstlicher Intelligenz geregelt wird. | Bild: BR/NDR

Donnerstag, 16.05.2019
21:45 bis 22:15 Uhr

ARD-alpha
2018

Viele chinesischen Unternehmen arbeiten zum Teil mit Unterstützung der Regierung an der Weiterentwicklung von Künstlicher Intelligenz und deren Nutzung im Alltag.

Dies betrifft beispielsweise umstrittene Bereiche wie Kameraüberwachung, Gesichtserkennung, Datensammlung oder ein geplantes Sozialkredit-Bewertungssystem, aber auch Fortschritte in der Medizin, der Spracherkennung und Übersetzung oder des Personen- und Gütertransports mit Hilfe von Drohnen.

ARD-Korrespondent Mario Schmidt besucht verschiedene Firmen und Start-Ups in China, die Produkte mit KI entwickeln oder bereits damit arbeiten.

Redaktion: Gábor Toldy