ARD-alpha

Visite Das Gesundheitsmagazin

Samstag, 16.03.2019
16:00 bis 17:00 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2019

Moderation: Vera Cordes

Wenn Knochenbrüche schlecht heilen
Bei etwa jedem Fünften heilen Knochenbrüche nur verzögert oder gar nicht. Oft verursachen Infektionen die Verzögerung. Auch Diabetes-Patienten haben mit schlecht heilenden Brüchen zu kämpfen.

Rauchen ist ebenfalls ein entscheidender Faktor, da es die Durchblutung vermindert und die heilungsfördernden Zellen deshalb nicht schnell genug an den Ort der Verletzung gelangen können.

Wie lassen sich Knochenbruchheilungsstörungen frühzeitig entdecken?
Nach dem Schlaganfall – oft fehlt die koordinierte Behandlung
Menschen, die einen Schlaganfall überleben, fallen danach oft in ein tiefes Loch. Denn für sie fehlt eine strukturierte Nachsorge, die sie als ganzen Menschen in den Blick nimmt. Sie benötigen Information, Motivation und soziale Kontakte.

Stattdessen fühlen sich die Menschen mit ihrer Krankheit allein gelassen, einige werden depressiv. Für Schlaganfallpatienten ist daher nicht nur die Akutversorgung in einer spezialisierten Stroke Unit entscheidend, sondern auch langfristig ein umfassendes Behandlungskonzept.

Wenn Knochenbrüche schlecht heilen

Nach dem Schlaganfall – oft fehlt die koordinierte Behandlung

Redaktion: Gábor Toldy