ARD-alpha

Schulfernsehen Natur und Technik: Die Erde im Jahreskreislauf

Die Umlaufbahn der Erde um die Sonne | Bild: BR

Donnerstag, 24.01.2019
09:30 bis 09:45 Uhr

ARD-alpha
2004

Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Es ist der Rhythmus der Jahreszeiten, der das Leben auf der Erde bestimmt. Doch warum gibt es eigentlich Jahreszeiten? Die Sendung "Die Erde im Jahreskreislauf" der neuen Schulfernseh-Reihe "Natur und Technik" macht eine Reise ins Weltall, um ausführliche Antworten auf diese Frage zu geben: Denn die Neigung der Erdachse zur Sonne, um die sie sich die Erde selbst dreht, ist verantwortlich für den Wechsel der Jahreszeiten auf der Nord- und Südhalbkugel. Anschaulich und spannend werden weiter die Veränderungen in der Natur im Laufe eines Jahres auf der Erde erklärt, z. B. das Überwintern von heimischen Tieren und Pflanzen.
Experimente, die leicht nachzumachen sind, sowie ein Rätsel schließen die Sendung ab.

Redaktion: Gerd Niedermayer

Unser Profil

Alle Fächer, alle Jahrgangsstufen: Wir bieten Multimedia-Begleitprogramme zu den Sendungen des Schulfernsehens - mit Fakten zum Thema, didaktischen Hinweisen, Arbeitsblättern, Videos und vielem mehr.