ARD-alpha

Visite Das Gesundheitsmagazin

Samstag, 15.09.2018
16:00 bis 17:00 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2018

Moderation: Vera Cordes

Nierenschwäche: Dialyse zu Hause zu selten eingesetzt
Dialyse bedeutet, anstelle der kaputten Nieren muss eine Maschine die lebenswichtige Blutwäsche übernehmen. Die meisten Nierenkranken gehen dazu dreimal in der Woche in ein Dialysezentrum. Doch es gibt für viele Menschen gibt es eine Alternative: die Heimdialyse. Ein Verfahren, dass den Menschen mehr Freiraum lässt und zudem schonender ist, in Deutschland aber noch selten zum Einsatz kommt.

Gesundes Fermentieren
Die Milchsäurefermentation ist eine der ältesten Methoden zur Konservierung und Veredelung von Gemüse. Sie nutzt die in frischem Gemüse wie Kohl, Gurken oder Bohnen natürlich vorkommenden Milchsäurebakterien. Diese bilden in einem sauerstofffreien Milieu mit ausreichend Wasser, Salz und der richtigen Temperatur Milchsäure. Die Bakterien vermehren sich und verdrängen gleichzeitig unerwünschte Mikroorganismen.

Das fermentierte Gemüse ist besonders gut für den Darm und das Immunsystem. Aber wie genau wirken Sauerkraut, fermentierte Gurken und Co auf der Darmschleimhaut? Bei welchen Darmerkrankungen sind fermentierte Produkte besonders empfehlenswert? Wer sollte aufpassen?

Nierenschwäche: Dialyse zu Hause zu selten eingesetzt

Gesundes Fermentieren

Redaktion: Gábor Toldy