ARD-alpha

Medienethik Journalismus - Dienst an der Gesellschaft

Dienstag, 24.05.2016
14:00 bis 14:15 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
Folge 1 von 6

Moderation: Alexander Filipovic

In der ersten Sendung geht Professor Alexander Filipovic der Frage nach, wie wichtig Journalismus für unser Gemeinwesen, unsere Gesellschaft und die Demokratie ist. Dabei geht es auch um die Pressefreiheit und die Veränderungen des Journalismus durch Digitalisierung.
Die Aufgabe des Journalismus ist es Öffentlichkeit herzustellen. Aus philosophischer Perspektive hilft hier der große Immanuel Kant. Aber wie weit darf man gehen?
Schnell ist man da beim Geschäft mit dem Skandal, dem Unglück und der Unmoral, das heute im Journalismus auch eine große Rolle spielt.
Wer also ist am Ende Akteur, wer hat welche Verantwortung und wie erreicht man einen guten demokratiefördernden Journalismus.

Redaktion: Ulrike Lovett