ARD-alpha

ach so! fragen - forschen - verstehen Wie spricht das Gehirn mit den Händen?

Auf eine Tafel ist ein Gehirn gezeichnet | Bild: colourbox.com

Freitag, 26.02.2016
14:00 bis 14:30 Uhr

ARD-alpha
2002

Der menschliche Körper ist eine wahre Wundermaschine: Selbstverständlich benutzen wir jeden Tag unsere Hände und Füße als Werkzeuge - zum Schreiben oder Rennen zum Beispiel. Augen und Ohren lassen uns unsere Umwelt erleben. Magen und Darm wandeln die Nahrung in Energie um und geben dem Körper Kraft. Gesteuert wird die "Wundermaschine" vom Gehirn. Es ist sozusagen die Schaltzentrale, die alle Informationen sammelt und Kommandos weiterleitet.
Adan, der galaktische Forscher vom fernen Planet "Emag", soll dieses Mal dem Geheimnis des menschlichen Körpers nachgehen. Er landet bei einem Zirkus und entdeckt dort gemeinsam mit den Clowns die Funktion des Herzens. Von der Artistin erfährt er, warum sie sich so toll verrenken kann und wie die Hände und Füße wissen, was sie tun müssen. Und bei einem leckeren Abendessen mit dem Zirkusdirektor erforscht Adan die Geheimnisse der Verdauung.

Redaktion: Gerd Niedermayer

Unser Profil

Alle Fächer, alle Jahrgangsstufen: Wir bieten Multimedia-Begleitprogramme zu den Sendungen des Schulfernsehens - mit Fakten zum Thema, didaktischen Hinweisen, Arbeitsblättern, Videos und vielem mehr.