ARD-alpha

Der bayerischen Geschichte auf der Spur Die braune Diktatur

Freitag, 11.03.2016
22:30 bis 22:45 Uhr

ARD-alpha

Moderation: Manfred Treml

Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel "Freistaat"? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Maßkrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.

Redaktion: Ulrike Lovett

In 14 Folgen erläutert Manfred Treml prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute.

In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.