ARD-alpha

alpha-Campus MAGAZIN Studium • Beruf • Leben

Donnerstag, 28.05.2015
19:00 bis 19:30 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha

Studentenverbindungen- Schnee von gestern oder Networking von morgen?
Sie sind konservativ, karrieregeil, ewiggestrig und frauenverachtend. Klischees über Mitglieder von Studentenverbindungen gibt es viele, aber stimmen sie? Wer sind die Studenten, die heute noch einer Verbindung beitreten? Die schlagende Verbindung „Corps Rhenania“ in Stuttgart gewährt Campus Reporterin Anna Einblick in das Leben im Verbindungshaus. Wie wohnen Verbindungsstudenten, „junge Füchse“ genannt? Was ist ein „alter Herr“? Was eine „Paukstunde“ und wie läuft sie ab? Was bedeuten die Begriffe „Vollwichs“ und „Leihbursche“ und wie funktioniert das „Lebensbundprinzip“ einer Verbindung?

My Home is my castle – sieben Quadratmeter oder wie Studenten in Zukunft wohnen
Die Münchner Kunst- und Germanistikstudentin Amelie nennt ihre Wohnung liebevoll „mein Haus“. Sie bezahlt dafür nur 150.- Euro im Monat, dafür steht das Schminktäschchen neben dem Salz und die Toilette ist vom Wohnraum nur durch eine dünne Wand getrennt. Sechs i-home Würfel gibt es an der Münchner Studentenstadt á sieben Quadratmeter. Wohnraum. Sie sind Symbol für zukunftsweisende Wohnprojekte für Studenten. Studentin Amelie möchte wissen, was es deutschlandweit sonst noch so gibt an neuen Wohnformen. Dafür skypt sie auch mit einem Bewohner des Ulmer Upper Westside Studentenwohnheim.

Frühstudium – die Überflieger von morgen
Die einen jammern über das Lernpensum im G8, die anderen schnuppern ganz nebenbei schon Uniluft. Immer mehr Universitäten bieten Studienplätze für Schüler und rekrutieren so die größten Talente. Der 17jährige Julius ist eines von ihnen, ein Überflieger im Fach Astrophysik und Jungstudent an der Uni Stuttgart. Noten und Punkte kann er im Frühstudium noch nicht sammeln, dafür aber viele Erfahrungen.

Dosenmampf ade – Kochen auf zwei Herdplatten gesund und lecker
Was ist in einer typischen, kleinen Studentenküche möglich? Gutes und gesundes Essen aus einer Kochnische mit nur zwei Herdplatten, geht das? Ja, leicht! Sagen Katharina Wolters und Matthias Dreßen. Die beiden Studenten aus Augsburg treten für uns in einem Kochduell gegeneinander an. Kochlehrer Denis Kolesnikov bewertet beide Gerichte.

Jung, emotional und frech präsentiert sich das neue, wöchentliche und trimediale Campus MAGAZIN auf ARD-alpha, immer donnerstags um 19.00 Uhr. Zwei junge Kabarettisten, Max Beier und David Hang, moderieren gemeinsam das einzige Hochschulmagazin im deutschen Fernsehen mit Charme und Witz.

Leben, studieren, arbeiten – das Campus MAGAZIN will alle Fragen beantworten, die Studenten bewegen. Campus MAGAZIN bietet Unterhaltung und Lebenshilfe zugleich, präsentiert berührende Geschichten und liefert Fakten.

Weitere Informationen in einem ausführlichen Internetangebot:
br.de/campusmagazin

Social Media:
http://www.facebook.com/campus.ard
http://twitter.com/campus_magazin

Moderation: David Hang und Max Beier

Redaktion: Corinna Benning

Infos zur Sendereihe

Das Campus Magazin bietet Tipps für Studierende zu den Themen Studieren, Leben, Job und Karriere. Jeden Donnerstag um 19.00 Uhr. Wiederholung am darauffolgenden Freitag um 9.30 Uhr und am Samstag um 16 Uhr.