ARD-alpha

Campus Magazin Stress Test - Wie Studierende durch die Corona Krise kommen

Samstag, 02.01.2021
12:30 bis 13:00 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2020

Moderation: Sabine Pusch

Keine Arbeit, kein Geld – wie können Studis gut durch die Corona Krise kommen? Sabine Pusch spricht mit Studierendenvertreter*innen über ihre Forderungen:

Um aufzufangen, dass viele Studierende durch Corona ihre Jobs verloren haben, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung Überbrückungshilfen bereitgestellt. Damit sollen Studierenden in „pandemiebedingter Notlage“ geholfen werden, wenn Jobs weggebrochen oder die Eltern in Kurzarbeit sind und sie nicht mehr finanziell unterstützen können. In der Theorie klingt das alles gut. Doch wie sieht die Praxis aus? Das will Campus Magazin-Moderatorin Sabine Pusch im Gespräch mit Anna-Maria Trinkgeld und Maximilian Frank von der Landes-ASten-Konferenz Bayern erfahren, dem Zusammenschluss aller gewählten Studierendenvertretungen Bayerns: Was sind die Probleme und welche Hilfen fordern die Landesstudierendenvertretungen in der Corona-Pandemie?

Rettung Überbrückungshilfe?

Durch den Corona-Lockdown sind viele Studentenjobs und damit Finanzierungsquellen weggebrochen. Seit Juli 2020 gibt es daher für Studierende eine Überbrückungshilfe vom Staat. Für wen ist sie gedacht, wie hoch ist sie, und wie kann man sie beantragen? Campus Magazin gibt Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten finanzieller Hilfe in Corona Zeiten.

Jobverlust durch Corona - Wie kommen Studierende durch die finanzielle Krise?

Die Corona-Pandemie ist für viele Studierende eine finanzielle Herausforderung: 1,9 Mio von ihnen, zwei Drittel aller Studierenden, arbeiten neben dem Studium und viele haben ihre Jobs wegen des aktuellen Shutdowns zum zweiten Mal verloren. So wie Denise und Dominic, sie sind Geschwister. Beide sind im Masterstudium in München: sie in „Health Science“, er im „Sportmanagement“. Beide finanzieren sich auch durch ihre Nebenjobs. Sie als Bedienung in einem italienischen Lokal, er als Personal Trainer im Fitnessstudio. Beide haben wegen des Corona- Shutdowns ihre Nebenjobs verloren – zum zweiten Mal in diesem Jahr. Wie schaffen sie es durch die finanzielle Krise zu kommen?

Boomende Branchen - Wo gibt’s trotz Lockdown wieder Studentenjobs?

Durch den zweiten Corona-Lockdown brachen für viele Studierende die Einnahmequellen weg, vor allem in der Gastronomie. Viele sind auf Jobsuche - wo gibt es Möglichkeiten, noch etwas dazuzuverdienen? Da Restaurants, Bars und Cafés geschlossen sind, profitiert der Lebensmittelhandel. Namo studiert Wirtschaftsingenieurwesen in München und arbeitet bei einem Getränkelieferanten. Das Geschäft boomt, neues Personal wird eingestellt. Maylin hat vor Corona als Hostess auf Messen gearbeitet. Jetzt steht die Soziologiestudentin im Eingangsbereich einer Münchner Klinik, notiert die persönlichen Daten der Besucher und misst Fieber bei jedem, der hinein will. Campus Magazin zeigt Einblicke in zwei spannende Branchen, in denen Studierende noch Jobs finden können - sogar im Lockdown.

Psychische Probleme im digitalen Semester - Wer bietet Hilfe?

Seit der Bologna-Reform klagen Studierende über zunehmenden Leistungsdruck. Durch die Corona-Maßnahmen kann sich die Überforderung im Studium um ein Vielfaches verstärken. Campus Magazin stellt Hilfsangebote vor.

Seit der Bologna-Reform klagen Studierende über zunehmenden Leistungsdruck. Bedingt durch die Corona-Maßnahmen kann sich die Überforderung im Studium um ein Vielfaches verstärken. Die Anrufzahlen bei den psychosozialen Beratungsstellen der Studentenwerke steigen derzeit an. Auch Jonathan leidet unter der Situation: Er studiert Geschichte in München und muss seine Bachelor-Arbeit bald abgeben. Die Kontaktbeschränkungen machen ihm zu schaffen, zu Hause kann er sich nicht so gut konzentrieren und der Abgabestress setzt ihm auch psychisch zu. In solchen Krisensituationen sollten Betroffene möglichst früh Hilfsangebote in Anspruch nehmen. Campus Magazin stellt ein paar vor.

Große Online Plattform für alle Campus Inhalte

Neugierig geworden? Hier gibt’s noch mehr Campus Content: Unsere Online-Plattform vereint Video, Audio und Social Media-Content zu einem großen Angebot mit Beiträgen des Campus Magazins, Dokus, Reportagen, Talks und Slams, aktuelle Themen aus Bildung, Wissenschaft und Hochschulen:

ard-alpha.de/campus

Redaktion: Corinna Benning

Infos zur Sendereihe

Das Campus Magazin bietet Tipps für Studierende zu den Themen Studieren, Leben, Job und Karriere. Jeden Montag um 22.45 Uhr. Wiederholung am darauffolgenden Samstag um 12.30 Uhr.