ARD-alpha

Das Wunder von Wörgl

Unterguggenberger (Karl Markovics). | Bild: ARTE/BR/epo-film/Film-Line Productions/ORF/SRF/Hendrik Heiden

Samstag, 12.12.2020
20:15 bis 21:45 Uhr

  • Audiodeskription
  • Surround
  • Untertitel

ARD-alpha
Deutschland, Osterreich, Schweiz (Confoederatio Helvetica) 2018

Der kränkliche Lokführer Michael Unterguggenberger wird im Jahr 1932 per Los zum Bürgermeister der Tiroler Gemeinde Wörgl bestimmt – auch weil sonst niemand das Amt übernehmen will. Wie so viele Gemeinden steht Wörgl vor dem Bankrott. Die Politik weiß längst keinen Ausweg aus der Krise mehr. Sparen, lautet das Rezept, das die Krise aber immer weiter vertieft. Arbeitslosigkeit greift um sich und mit der Arbeitslosigkeit auch der Faschismus. Mit Unterstützung seiner Frau Rosa beschließt Unterguggenberger, die ihm zugedachte Rolle als Lückenbüßer abzulegen und etwas ganz Neues zu versuchen.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Unterguggenberger Karl Markovics
Rosa Verena Altenberger
Michi Aaron Friesz
Lia Lisa Marie Trojer
Lenk Gerhard Liebmann
Stawa Harald Windisch
Toni Andreas Lust
Wirtin Carmen Gratl
Pfarrer Johannes Herrschmann

Autor: Thomas Reider
Regie: Urs Egger
Redaktion: Claudia Simionescu

Spielfilme im BR