ARD-alpha

Schulfernsehen Kunst entdecken: Verkaufsschlager Sünde - Franz von Stucks Skandalbild

Donnerstag, 29.10.2020
09:40 bis 09:45 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
2014

Eine nackte Frau und eine Schlange - was war daran Anfang des 20. Jahrhunderts so ungewöhnlich? Doch die Münchner standen Schlange, als das düstere Bild zum ersten Mal gezeigt wurde. Galt der Akt als besonders skandalös, weil die Frau so provozierend Richtung Betrachter blickt? Franz von Stuck malte die geheimnisvolle Gestalt ein Dutzend mal, verkaufte die Bilder gut und wurde damit berühmt. Wen er da abgebildet hat, blieb sein Geheimnis.
Die Reihe "Kunst entdecken" erklärt einen echten Hingucker. Und sie verrät, warum der gemalten "Sünde" selbst heute keiner zu nahe kommen sollte.

Redaktion: Gerd Niedermayer

Unser Profil

Alle Fächer, alle Jahrgangsstufen: Wir bieten Multimedia-Begleitprogramme zu den Sendungen des Schulfernsehens - mit Fakten zum Thema, didaktischen Hinweisen, Arbeitsblättern, Videos und vielem mehr.